Zum Hauptinhalt springen

Verschiedene Dialekte und ein Ziel

Europäische Metropolregion Nürnberg

23 Landkreise und elf kreisfreie Städte arbeiten seit 2005 für das sehr dynamische Projekt "Metropolregion" partnerschaftlich zusammen. Gemeinsam begegnen wir den Herausforderungen, die das wachsende Europa uns allen abverlangt. Die Zahl der Mitgliedskommunen ist groß, aber wohl gerade deshalb arbeiten wir organisiert und strukturiert zusammen - für das Wohl der Einwohner und das der ganzen Region.

Gemeinschaft als oberstes Prinzip

Die Metropolregion Nürnberg ist der freiwillige Zusammenschluss regionaler Akteure über administrative Grenzen hinweg. Diese Allianz eröffnet neue Chancen. Ein gemeinsamer Auftritt als Europäische Metropolregion erhöht unsere Sichtbarkeit in der Welt und ist unsere Antwort auf die Globalisierung.

Was ist die Europäische Metropolregion Nürnberg?

Wer wir sind

Wie arbeitet die Europäische Metropolregion Nürnberg?

Wie wir arbeiten

Unsere Organisations-Struktur kann man sich am besten als Segelschiff vorstellen

  • Das erste Segel bildet der Rat der Metropolregion, in dem 57 Oberbürgermeister, Bürgermeister und Landräte vertreten sind
  • Das zweite Segel bildet der Förderverein "Wirtschaft für die Europäische Metropolregion Nürnberg e.V.", in dem sich über 170 Unternehmen für die Region engagieren. Durch ihn gestaltet die Wirtschaft stärker mit und erhöht die Finanzkraft der Allianz
  • Der Steuerungskreis ist der Mast des Schiffes, er übernimmt wichtige Lenkungsfunktionen. Je drei Vertreter des Rats und des Fördervereins bilden hier den Vorstand
  • 8 Fachforen, in denen rund 400 Experten aus der gesamten Metropolregion zusammenarbeiten, bilden den Rumpf des Schiffes. Sie kümmern sich um die Themen Wirtschaft und Infrastruktur, Wissenschaft, Verkehr und Planung, Kultur, Sport, Heimat und Freizeit, Marketing und Klimaschutz

Wirtschaft und Infrastruktur in der Metropolregion

Hidden Champions, Innovations-Ökosystem und Lebensqualität

Förderverein

„Wirtschaft für die Europäische Metropolregion Nürnberg”

Seit Anfang 2013 haben sich über 170 Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen im Förderverein  „Wirtschaft für die Europäische Metropolregion Nürnberg“ zusammengeschlossen. Die Wirtschaft und die Wissenschaft gestalten in der Metropolregion mit und bringen sich finanziell ein.

Damit unsere Region auch künftig wettbewerbsfähig und attraktiv für Fachkräfte bleibt. Weitere Infos dazu finden Sie hier.

Strategische Ziele der Metropolregion Nürnberg

  • Stärke durch Polyzentralität
  • Beispielhafte Willkommenskultur
  • Familienfreundlichste Metropolregion
  • Top in Innovationskraft
  • Intelligente Infrastruktur

Heimat für Kreative – und große Karrieren

Bauen Sie auf die Stärken der Metropolregion Nürnberg

Mehr erfahren

Lade Daten