Zum Hauptinhalt springen

Airport Nürnberg – Flughafen Nürnberg „Albrecht Dürer“ in der Metropolregion Nürnberg

Gateway der Metropolregion Nürnberg - Entspannt abheben

Der Airport Nürnberg „Albrecht Dürer“ (NUE) ist der internationale Flughafen der Stadt Nürnberg und zweitgrößter Flughafen in Bayern. Wer von Nürnberg und seiner Metropolregion aus seine Reiseziele erreichen möchte, hat hier einen optimalen Anschluss. Citynähe und direkter U-Bahnanschluss (VGN), kurze Wege ins Terminal und zu den Parkplätzen sowie herausragende Serviceangebote machen den Airport zum "Besten Deutschen Flughafen". Der Airport Nürnberg bietet rund 60 Nonstop-Verbindungen und Anschlussflüge zu weltweit über 1000 Zielen. Dank seines modernen Erscheinungsbilds ist er das repräsentative Gateway der Metropolregion Nürnberg und gehört zu den TOP 10 der großen deutschen Verkehrsflughäfen. Über die Nonstop-Flugverbindungen des Flughafen Nürnbergs gelangen Sie bequem und direkt in die verschiedenen Länder Europas sowie in die Türkei und nach Ägypten. Die Anschlussverbindungen zu den zentralen europäischen Drehkreuzen bieten Ihnen darüber hinaus hervorragende Möglichkeiten, um auch weltweit zu verreisen.

Airport Nürnberg

Parken Sie Ihr Auto direkt am Airport – Der Airport Nürnberg bietet ausreichend Parkmöglichkeiten

Nach der Flugbuchung brauchen Sie sich nur noch um das Zusammenstellen Ihres Reisegepäcks zu kümmern. Sorgen darum, wie Sie zum Flughafen kommen, brauchen Sie sich nicht machen: Die U-Bahn Linie U2 pendelt in nur 10 Minuten vom Nürnberger Hauptbahnhof zum Airport. Auch rund um die einzelnen Städte der Metropolregion ist der Flughafen mit einer Entfernung von teilweise höchstens 2 Stunden sehr gut und zentral zu erreichen. Egal, woher Sie aus der Metropolregion Nürnberg kommen – der Albrecht Dürer Airport ist Ihr bestnächster Anschluss für Ihre nächste Fernreise. Am Flughafen in Nürnberg stehen Ihnen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Parken Sie Ihr Auto direkt am Flughafen und profitieren Sie von attraktiven Tarifen und Ladestationen für E-Fahrzeuge!

Airport Nürnberg: Jetzt abheben

Airport Nürnberg: Der neue Sommergplan 2022 steht fest

Der Airport hat das Tourismusangebot wieder Schritt für Schritt ausgebaut. Im neuen Sommerplan 2022 sind unter anderem die Kanaren, Türkei, Ägypten und die wichtigsten europäischen Drehkreuze erreichbar.

Der neue Flugplan bietet für jeden Geschmack das Richtige. Schwerpunkte im touristischen Bereich stellen Griechenland, die Türkei, Spanien und Italien dar. Vom günstigen Familienurlaub bis zur exklusiven Individualreise ist alles geboten.

Beitrag weiterlesen

Club-Flieger: 1. FCN präsentiert Flugzeug am Airport Nürnberg

Der 1. FC Nürnberg hat am Flughafen mit seinem Partner Corendon Airlines ein Flugzeug im typischen 1. FCN-Design präsentiert.

Vertreter des FCN und von Corendon Airlines stellten am Albrecht Dürer Airport Nürnberg einen gemeinsamen FCN-Flieger vor. Die obligatorische Willkommenszeremonie in Form einer Wasserfontäne fand bereits morgens bei Landung des Fliegers statt.

Zum Newsbeitrag

Corona Test Center am Flughafen in Nürnberg

Am Airport Nürnberg gibt es ein Corona Test Center auf Parkfläche P7 sowie eine Teststation in Abflughalle 1. Zudem besteht die Möglichkeit einen Corona Schnelltest mit Zertifikat per Smartphone (videogeführter Antigentest mit EU Zertifikat) durchzuführen. Das Corona Test Center wird vom Anbieter Vitolus betrieben. Alle Informationen zum Thema Test Center am Flughafen und der aktuellen Entwicklung, Regelungen zur Einreise nach Deutschland mit dem Flugzeug sowie Verhaltensregeln zum Thema "Corona und Reisen" erhalten sie auf der Internetseite des Flughafen.

Erfahren Sie mehr

Corendon Airlines: Zweiter FCN-Jet am Flughafen stationiert

Die türkische Fluggesellschaft Corendon Airlines hat 2019 eine Basis in Nürnberg eröffnet und ist inzwischen die größte touristische Airline am Albrecht Dürer Airport.

Unter anderem fliegt Corendon Airlines mit dem FCN-Jet nonstop zu zahlreichen Sonnenzielen in Europa, Ägypten und der Türkei und will 2022 in Nürnberg weiter wachsen. Dafür stationiert die türkische Fluggesellschaft Corendon Airlines ein zweites Flugzeug in der Frankenmetropole. Für die Region bedeutet eine Stationierung, dass mehr Ziele in einer höheren Frequenz angeflogen werden.

Erfahren Sie mehr

Mobilität in der Metropolregion Nürnberg

Die Metropolregion ist gut vernetzt – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Sie brauchen nicht unbedingt ein Auto, um hier voranzukommen. Der VGN umfasst fast das gesamte Gebiet der Metropolregion Nürnberg: Züge bringen Sie aus den Vororten in die Stadt, Busse von Dorf zu Dorf oder von einem Stadtviertel in das nächste.

Erfahren Sie mehr

Airport Nürnberg: Ankunft und Abflug - entspannt abheben

Im April 1955 gegründet ist der internationale Airport Nürnberg zu einem der wichtigsten Infrastrukturträger in der Metropolregion und zum bedeutenden Luftverkehrsdrehkreuz im Herzen des wachsenden Europas geworden. Seit Jahren verbindet die U-Bahn-Linie U2 den Flughafen mit dem Hauptbahnhof. Dieses ÖPNV-Angebot kommt nicht nur rund 4,1 Millionen Fluggästen im Jahr sowie den Beschäftigten am Flughafen zugute, sondern auch Anliegern durch die Entlastung der Zufahrtsstraßen in den angrenzenden Stadtteilen. Bisher nutzten rund 30 Millionen Fahrgäste die seit 2010 komplett automatisierte und damit fahrerlose U2 zum Airport. Erfahren Sie mehr über den Flughafen im Imagefilm.

Erfreuliche Bilanz: Airport Nürnberg zählt eine Viertelmillion Passagiere im April 2022

Nach zwei pandemiebedingt schwierigen Jahren stellten die bayerischen Osterferien 2022 die Nagelprobe für den Airport Nürnberg dar – die erfreuliche Bilanz: Mit knapp 160.000 Passagieren in den zwei Ferienwochen und insgesamt 250.000 erwarteten Fluggästen im Monat April sind die Prognosen deutlich übertroffen worden. Einen wesentlichen Anteil daran hatte Corendon Airlines als größte touristische Fluggesellschaft und Ryanair mit einem starken Europa-Angebot.

„Die Reiselust ist mit viel Dynamik zurückgekehrt“, resümiert Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe und verweist auf die besonders stark nachgefragten Urlaubsklassiker wie Mallorca und Antalya. Insgesamt werden diesen Sommer wieder bis zu 70 Nonstop-Ziele ab Nürnberg zur Wahl stehen. Erstmals mit dabei auch lang ersehnte neue Städteziele wie Dublin, London (Heathrow), Tallinn, Valencia oder Venedig.

Vielfältig, sicher und immer zentral

Wohnen in der Metropolregion Nürnberg

Mehr erfahren

Lade Daten Loading...