Zum Hauptinhalt springen
News

Flughafen Nürnberg: Der neue Winterflugplan steht fest

Der Flughafen Nürnberg hat das Tourismusangebot wieder Schritt für Schritt ausgebaut. Im neuen Winterflugplan 2022/23 sind unter anderem die Kanaren, Türkei, Ägypten und die wichtigsten europäischen Drehkreuze erreichbar. Besonders stark ist das Spanien-Angebot mit Städten wie Sevilla, Valencia, Malaga, Barcelona und Palma.

Albrecht Dürer Airport Winterflugplan: So erreichen Sie Ihr Ziel

Wer in der kühlen Jahreszeit entspannt abheben möchte, kann am Airport Nürnberg aus mehr als 40 Reisezielen wählen, darunter so viel Spanienprogramm wie noch nie in der Wintersaison.

Im aktuellen Albrecht Dürer Airport- Winterflugplan sind nicht nur die wichtigsten europäischen Drehkreuze und damit die beiden großen Airline-Allianzen SkyTeam und Star Alliance vertreten. Innerdeutsch werden neben dem Lufthansa-Drehkreuz Frankfurt auch die Hansestadt Hamburg und Düsseldorf bis zu zweimal täglich angebunden. Vielseitiges Kanaren-Angebot: Der Flughafen Nürnberg hat zusammen mit den Fluggesellschaften das touristisches Angebot wieder schrittweise ausgebaut. Touristisch sind Kanaren, Türkei und Ägypten dabei. Flughafen Albrecht Dürer Airport Nürnberg: Der neue Winterflugplan steht fest.

Flughafen Nürnberg: Winterflugplan 2022/2023 mit sechs Ziele auf der Iberischen Halbinsel

Erstmals nonstop ab Nürnberg wird Sevilla ab Ende Oktober angeboten. Auf dem spanischen Festland werden damit fünf Ziele angeflogen – so viele wie noch nie zuvor in einem Winterflugplan. Neben Sevilla als neuem Ziel sind dies Alicante, Barcelona, Malaga und Valencia, die bislang nur im Sommer direkt erreichbar waren. Frühlingshafte Temperaturen mitten im Winter können Urlauber auf Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote und Teneriffa erwarten. Natürlich darf Mallorca nicht fehlen, mit nahezu einer täglichen Flugverbindung. Hinzu kommen das portugiesische Faro und Madeira.

Ebenfalls zurück im Nürnberger Winterflugplan ist Ägypten: Neben Hurghada wird mit Marsa Alam ein zweites Taucherparadies am Roten Meer angeflogen. Stark vertreten ist die Türkei mit Antalya, Izmir und den beiden großen Istanbuler Flughäfen. Griechenlandfreunde dürfen sich auf Thessaloniki freuen, während Italien mit Bologna, Neapel und Venedig lockt.

Der Airport Nürnberg bietet einen neuen Service für Reisende - Antigen-Schnelltest mit Online-Zertifizierung möglich

Im Duty Free Shop im Wartebereich des Flughafen ist ab sofort ein zugelassener Corona-Antigenschnelltest erhältlich, der vor der Rückreise aus dem Ausland vor Ort per Videoanleitung angewendet und zertifiziert wird. Eine gute Möglichkeit zum Beispiel für Kinder, die noch nicht geimpft sind. Corona-Tests (PCR-Test und Antigen-Schnelltest) am Flughafen Nürnberg: Weitere Fragen und Antworten gibt es auf der Internetseite des Airport Nürnberg.

Eine tagesaktuelle Darstellung des Winterflugplans 2022/23 ist unter www.airport-nuernberg.de/flugplan abrufbar.

Bild: Airport Nürnberg

Lade Daten Loading...