Zum Hauptinhalt springen

International – Ihr gelungener Start in der Metropolregion Nürnberg

Europäische Metropolregion Nürnberg

Ein Neubeginn ist aufregend – in einem fremden Land noch viel mehr. Deutschland hat Einiges zu bieten und zu entdecken und wer neu hier ist, wird sich nicht nur über die Autobahnen ohne Tempolimit und unsere Liebe zu Brot wundern. Wer in das Leben und in die Kultur der Region eintauchen möchte, der kann sich von der Europäischen Metropolregion Nürnberg überraschen lassen. Viele verschiedene Möglichkeiten im Alltag, im Beruf und in der Freizeit erwarten Sie hier. Ob traditionell Essen gehen, die sportlichen Angebote in den Naturparks nutzen oder seine beruflichen Chancen verwirklichen – hier ist alles möglich.

Sogar Umfragen, wie zum Beispiel „Finanzen 100“ (Nachrichtenportal der Focus-Gruppe), bestätigen, dass allein die Hauptstadt Nürnberg das beste Leben für wenig Geld in Deutschland bietet. Aber auch die anderen Städte und Landkreise der Metropolregion überzeugen mit ihrer hohen Lebensqualität und sind auf jeden Fall einen Besuch oder gleich einen Umzug dort hin wert. Kommen und staunen Sie selbst und lassen Sie sich von einer der besten Wohnorte Deutschlands inspirieren! Wir möchten natürlich, dass Sie sich von Anfang an bei uns wohlfühlen: Deswegen finden Sie auf den folgenden Seiten wichtige Hinweise und Adressen für Ihren gelungenen Start in der Metropolregion Nürnberg.

Qualifizierte Fachkräfte - Vorteile bei der Jobsuche

Qualifikation

Bei der Jobsuche kann es für Sie von Vorteil sein, wenn Sie Ihren Hochschul- oder Berufsabschluss in Deutschland anerkennen lassen. Denn ein offizielles Dokument erleichtert es Ihrem potentiellen Arbeitgeber gewaltig, Ihr Können einzuschätzen. Bei manchen Berufen ist die Anerkennung ausländischer Abschlüsse freiwillig – bei anderen Berufen ist sie Pflicht. Möchten Sie etwa als Arzt oder Ärztin, Ingenieur/in, Pflegekraft oder Meister/in eines Handwerks hier arbeiten, müssen Sie Ihren Abschluss anerkennen lassen.

Erste Informationen

Portal des Bildungsministeriums zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse
Portal zur Orientierung und Einordnung Ihres Abschlusses

Sprachkurse und Integrationskurse in der Metropolregion Nürnberg

Sprachkurse

Wenn Sie und Ihre Familie Deutsch lernen, wird Ihnen das Leben in der Metropolregion Nürnberg von Anfang an mehr Spaß machen. Denn hier gibt es viel zu entdecken. Haben Sie keine Angst, Fehler zu machen: Reden Sie einfach drauf los. Wir sprechen zwar nicht alle Hochdeutsch, aber wir verstehen es.

Die so genannten Integrationskurse sind für alle gedacht, die aus dem Ausland zu uns ziehen. Sie bieten Ihnen und Ihrer Familie die Möglichkeit, intensiv und schnell ein gutes Sprachniveau zu erreichen. Außerdem erfahren Sie in den Integrationskursen Allgemeines und wertvolle Details über den Alltag in Deutschland, die deutsche Kultur, Geschichte und Politik. Die Kurse umfassen im Normalfall sechshundert Stunden Sprachunterricht und sechzig Stunden Orientierungskurs. Beide enden mit einer kostenlosen Prüfung. Haben Sie die bestanden, erhalten Sie als Inhaber der „Blauen Karte EU“ schon nach 21 Monaten eine zeitlich unbegrenzte Niederlassungserlaubnis.

Deutsch im Beruf

Die Metropolregion Nürnberg ist international aufgestellt und Heimat großer Firmen, innerhalb welcher Englisch im Arbeitsalltag fest implementiert ist. Für eine erfolgreiche berufliche Karriere erweist es sich für Sie trotzdem als hilfreich, deutsche Sprachkenntnisse zu erwerben. In diesem Zusammenhang stellt das im Normalfall kostenlose Kursprogramm „Deutsch für den Beruf“ eine weitere attraktive Option für Sie dar. Hier lernen Sie nicht nur berufsbezogen die Landessprache besser kennen, sondern auch Freunde und potentielle Kollegen.

Eine Liste der berechtigten Träger von ESF-Programmen in der Metropolregion Nürnberg finden Sie hier zum Download. In der Region bieten sich Ihnen noch viele weitere Möglichkeiten, die deutsche Sprache zu erlernen. Zahlreiche private Schulen, Volkshochschulen, Universitäten und Online-Portale ergänzen das Sprachkursangebot. Hier finden Sie eine Übersicht des Angebots in der Metropolregion Nürnberg zum Download.

Steuern - Alles Rund um das Thema Finanzen

Steuern

Ihr Arbeitgeber überweist jeden Monat zwischen 14 und 45 % Ihres Einkommens an das Finanzamt – je nachdem, wie hoch ihr Gehalt und familiäre Situation ist. Das bedeutet: Sie müssen sich erst einmal keine Gedanken um Steuern und deren Abrechnung machen. Wenn Sie sich bei Ihrer Ankunft beim Einwohnermeldeamt Ihrer Stadt oder Ihres Landkreises registrieren lassen, wird Ihnen eine digitale Lohnsteuerkarte erstellt. Diese geben Sie bei ihrem Arbeitgeber ab und er kümmert sich um alles Weitere. Auf Ihrem monatlichen Gehaltszettel können Sie genau ablesen, wie viel von Ihrem Lohn an die Sozialversicherung und als Steuer an das Finanzamt geht. Einmal im Jahr müssen alle Arbeitnehmer dort eine Einkommenssteuererklärung abgeben. In Abhängigkeit Ihrer tatsächlichen Einkünfte und finanziellen Belastungen besteht hierbei die Chance einer teilweisen Rückerstattung. Wenn Sie dabei Hilfe in Anspruch nehmen möchten, sind Sie in der Metropolregion Nürnberg genau richtig: Denn hier befinden Sie sich im Eldorado der Steuerfachkräfte und Wirtschaftsberater. Unter anderem haben auch international renommierte Steuerkanzleien wie Rödl und Partner hier ihren Sitz.

Versicherungen - Netz an Schutzmechanismen

Versicherungen

Durch ein Netz an Schutzmechanismen können Sie sich hier rundum abgesichert fühlen: Sobald Sie Angestellter eines Unternehmens sind, werden Sie Teil des deutschen Sozialversicherungssystems. Sie haben die Wahl zwischen dutzenden Anbietern gesetzlicher und privater Krankenversicherungen. Teilen Sie Ihrem Arbeitgeber mit, für welche Versicherung Sie sich entschieden haben. Denn die Gebühren teilen Sie sich mit Ihrem Arbeitgeber. Er ist es auch, der einen Teil Ihres Gehalts an die Pflege-, Arbeitslosen- und Rentenversicherung für Sie überweist. Bei Krankheit und Verdienstausfall – in der Metropolregion sind Sie in jeder Lebenslage auf der sicheren Seite. Weitere Auskünfte zu den Leistungen der Kranken, Pflege- und Arbeitslosenversicherung erhalten Sie bei der Agentur für Arbeit und den jeweiligen Krankenkassen.

Übersicht und Auswahl an gesetzlichen Krankenkassen

Krankenkassenliste Deutschland: Hier finden Sie eine Übersicht aller aktuellen Zusatzbeiträge. Mehr zur sozialen Sicherung in Deutschland

Neben den gesetzlichen Pflichtversicherungen haben Sie die Möglichkeit, aus einem Pool zahlreicher privater Versicherungen ein auf Ihre Bedürfnisse individuell angepasstes Versicherungspaket zusammenzustellen. Neben der Haftpflichtversicherung stellen u.a. die Hausrats-, Berufsunfähigkeits- und private Unfallversicherung sinnvolle Optionen dar, Ihr Leben und das Ihrer Familie abzusichern. Erfahren Sie, wozu die freiwilligen Versicherungen gut sind. In einem ersten Test können Sie erfahren, ob Sie bereits gut versichert sind oder welche weiteren Versicherungen sich für Sie und Ihre Familie lohnen könnten.

Mehrsprachige Informationen zur Krankenversicherung für Ausländer in Deutschland finden Sie hier!

Weitere Informationen

Hotline Arbeiten und Leben in Deutschland
Tel.: +49 30 1815 1111
Montag bis Freitag: 09:00 – 15:00 Uhr

Wenn Sie Fragen zu den Grundlagen und Verfahren der beruflichen Anerkennung haben, können Sie sich auch bei der Zentrale Servicestelle zur Erschließung ausländischer Qualifikationen in der Metropolregion Nürnberg (ZAQ) fundiert und kostenlos beraten lassen.

Kontakt:
Zentrale Servicestelle zur Erschließung ausländischer Qualifikationen in der Metropolregion Nürnberg (ZAQ)
E-Mail: Anerkennungsberatungstadt.nuernberg.LÖSCHEN.de
Tel.: +49 (0) 911 / 231 10552
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 08:30 Uhr bis 15:30 Uhr, bei Bedarf werden auch Terminvereinbarungen für den Abend getroffen.

Weiterführende Links

Unsere Partnerstädte
Entdecken Sie Partnerstädte der Metropolregion Nürnberg in unserer SmartMap.

Kompetenzfelder und -cluster der Metropolregion Nürnberg

Starke Branchen

Mehr erfahren

Lade Daten Loading...