Zum Hauptinhalt springen
kuenstlerinnen-der-metropolregion-nuernberg

Sven Pippig

Sven Pippig (verst. 25. September 2013)

Der 1963 geborene Sven Pippig hat in Hof, bei der freien Gruppe "Theater K", seine Liebe zur Schauspielerei entdeckt und gehörte dem Ensemble viele Jahre an.

An der Staatlichen Hochschule Hannover absolvierte er seine Ausbidlung zum Schauspieler. Vom Theater verlete er seinen Schwerpunkt seit Ende der 90er Jahre auf Film- und Fernsehproduktionen. Seine Vielseitigkeit begeistert uns. Seine Hauptrollen in Avantgardeproduktionen wie Pipilotti Rists Kinofilm "Pepperminta" oder in "Toter Mann" (Grimme Preis 2003 für Bester Hauptdarsteller) brachten ihm breite Achtungserfolge ein.

Mit den Internationalen Hofer Filmtagen ist er fest verbunden, die seit 1967 in seiner Heimatstadt Hof stattfinden. Regelmäßig gehört er zum ehrenamtlichen Team und ebenso regelmäßig werden dort Filme mit ihm als Schauspieler uraufgeführt; zuletzt 2010 "Das Rauschen des Meeres". Pippig ist ein gefragter Kino- und Fernsehschauspieler. Viele kennen sein Gesicht aus den beliebten TV-Serien, wie Tatort, Polizeiruf 110, Bella Block, Soko. Seine Filmographie nennt Titel wie "Henri IV" (Regie: Jo Baier), "Tannöd", "Vier Minuten", "Goethe!".

Impressum und Kontakt:

Europäische Metropolregion Nürnberg
Forum Kultur

Geschäftsführer Dr. Dieter Rossmeissl
Referent für Bildung, Kultur und Jugend

Gebbertstraße 1, 91052 Erlangen

Fon: +49(0)9131 / 86-1021
Fax: +49(0)9131 / 86-1022

dieter.rossmeisslstadt.erlangen.LÖSCHEN.de
kulturmetropolregion.nuernberg.LÖSCHEN.de

Lade Daten Loading...