Zum Hauptinhalt springen
kuenstlerinnen-der-metropolregion-nuernberg

Die Altneihauser Feierwehrkapell'n

Die Altneihauser Feierwehrkapell’n mit ihrem Kommandanten Norbert Neugirg ist eine neunköpfige Musikkabarettgruppe aus der Zoiglbier-Hochburg WindischEschenbach in der nördlichen Oberpfalz.

Seit 1985 treibt die Truppe bereits ihr Unwesen. Anfangs zunächst in ihrer Heimat gastierend, wurden sie durch ihren Fernsehauftritt in Carolin Reibers Volkstümlicher Hitparade im ZDF und schließlich durch die seit 2006 jährlichen Auftritte im Bayerischen Fernsehen beim Frankenfasching (diese Veranstaltung ist die erfolgreichste Sendung des Bayerischen Fernsehens) als eine der „schrägsten Auffälligkeiten“ einem größerem Publikum bekannt.

Schon fast traditionell ziehen sie hier mit einer unverfrorenen Kaltschnäuzigkeit und beispielloser Hinterfotzigkeit über ihre fränkischen Gastgeber her. Trotz ihrer antifränkischen Frechheiten haben sie es geschafft, sich hier „einzunisten“.

Dies hat zur Folge, dass die Altneihauser Feierwehrkakpell’n nun häufig auch überregional auftritt, wobei die Anlässe von privaten Feierlichkeiten bis zu öffentlichen Veranstaltungen reichen, wie beispielsweise der Verabschiedung des Bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber in der Bayerischen Vertretung in Berlin.

Bei seinen Gastspielen hinterlässt der „rotzfreche Komödiantenhaufen“ in seinen historischen Feuerwehruniformen mit seinem skurrilen Mix aus politischem Kabarett und Blasmusik stets einen unvergesslichen Eindruck.

Die von Norbert Neugirg in Reimform erbrachte Darbietung erinnert sehr an das in Bayern so beliebte Politiker-Derblecken. Je nach Anlass, Publikum, tages- und. lokalpolitischen Themen passt er seine humorvollen, teils politisch-provokanten Reden, die er schriftlich festgehalten auf losen Zetteln zusammengeknüllt in seiner Hosentasche trägt, ebenso wie die dargebotenen Musikbeiträge, an.

Norbert Neugirg hat auch als Autor drei Bücher veröffentlicht und man kennt ihn aus der Fernsehsendung „Kabarett aus Franken“, die er zusammen mit Bernd Händel moderiert.

Die von der Altneihauser Feierwehrkapell’n im Jahr 2003 komponierte Feuerwehrhymne, die im Gegensatz zu anderen Kompositionen der Künstler einen durchaus ernsten Charakter hat. wurde vom Landesfeuerwehrverband Bayern zum Spielen und Singen bei offiziellen Anlässen empfohlen.

2007 wurde die Altneinhauser Feierwehrkapell’n mit dem Kulturpreis der E.ON Bayern ausgezeichnet und wurde wiederholt zum „Bayern des Tages“ der tz gekürt.

Impressum und Kontakt:

Europäische Metropolregion Nürnberg
Forum Kultur

Geschäftsführer Dr. Dieter Rossmeissl
Referent für Bildung, Kultur und Jugend

Gebbertstraße 1, 91052 Erlangen

Fon: +49(0)9131 / 86-1021
Fax: +49(0)9131 / 86-1022

dieter.rossmeisslstadt.erlangen.LÖSCHEN.de
kulturmetropolregion.nuernberg.LÖSCHEN.de

Lade Daten Loading...