Zum Hauptinhalt springen
NürnbergVeranstaltungen

Das Nürnberg Digital Festival 2021 vereint virtuelle und analoge Formate

Für dieses Jahr steht das Nürnberg Digital Festival bereits sicher in den Startlöchern: Das Festival findet vom 09. bis 19. Juli 2021 als hybride Veranstaltung statt – mit virtuell umsetzbaren Alternativen, sollte die gegenwärtige Lage die geplanten Vor-Ort-Events nicht ermöglichen. Interessentinnen und Interessenten können ab sofort ihre Konzepte für Workshops, Vorträge und weitere Formate anmelden. Thematisch werden in diesem Jahr die Themenfelder Technologie, Business und Gesellschaft im Fokus stehen – wie immer unter dem Gesichtspunkt des digitalen Wandels in der Metropolregion.

Nach einer erfolgreichen Remote-Edition des Nürnberg Digital Festival im Pandemiejahr 2020 laufen die Planungen für die kommende Ausgabe bereits auf Hochtouren. Das Nürnberg Digital Festival wird in diesem Jahr in einer hybriden Form stattfinden: „Die Events werden entweder als Vor-Ort-Veranstaltungen mit einer virtuell umsetzbaren Alternative oder direkt als digitales Event konzipiert. So können wir einerseits den ursprünglichen Festivalcharakter wieder aufleben lassen und andererseits auf sich rasch ändernde Umstände reagieren und trotzdem einen reibungslosen Ablauf des Festivals gewährleisten“, erklärt Ingo Di Bella, Initiator des Nürnberg Digital Festival. Eine Konstante zur Remote-Edition aus dem vergangenen Jahr wird bleiben: Das sehr gut besuchte Barcamp findet erneut in rein digitaler Form am 10. und 11. Juli 2021 statt. Als Hauptsponsoren sind 2021 die TeamBank, Noris Network, Datev, ConsorsBank sowie die Nürnberger Versicherung dabei.
 
Hybrides Veranstaltungskonzept sorgt für Planungssicherheit
Die digitale Community wird in diesem Jahr einen Mittelweg zwischen rein digitalen Varianten und Vor-Ort-Veranstaltungen gehen. „Egal was kommt, die Metropolregion kann im Jahr 2021 mit dem Nürnberg Digital Festival rechnen!“, freut sich Johanna Lamers, Leiterin des Nürnberg Digital Festival. Die Veranstalter*innen haben jetzt wieder die Möglichkeit, ihre eigenen innovativen Locations für ihre Events zu kreieren. Außerdem werden die Organisator*innen der jeweiligen Veranstaltungen den virtuellen Raum selbst zur Verfügung stellen und können dabei bei Bedarf auf Unterstützung durch das Festivalteam zurückgreifen.

Call for Participation
Von Bildungseinrichtungen über Privatpersonen bis hin zu Unternehmen: Die #nuedigital Community lädt jede*n ein, innovative Konzepte und Ideen für Event-Formate einzubringen und so Teil des Nürnberg Digital Festival zu werden. Für die Veranstalter*innen gilt es, die drei thematischen Säulen Tech, Business und Gesellschaft zu beachten und sich Gedanken zur physischen, digitalen oder hybriden Umsetzung ihres Events zu machen. Bei Fragen zu einer konkreten technischen Umsetzung steht das Team des Nürnberg Digital Festivals natürlich gerne zur Verfügung. Wer den digitalen Wandel unterstützen möchte, kann sich mit seiner Event-Idee für das Nürnberg Digital Festival ab dem 24.02.2021 anmelden. Weitere Infos gibt es hier: www.nuernberg.digital/festival/mitmachen/veranstalter

Über das Nürnberg Digital Festival
Das Nürnberg Digital Festival ist eine jährlich stattfindende Veranstaltungsreihe der digitalen Gesellschaft in Nürnberg. Als offenes Netzwerk verbindet das Festival (vormals Nürnberg Web Week) seit 2012 Menschen und Organisationen aus Wirtschaft, Technologie, Bildung und Kultur in der Metropolregion Nürnberg. Die Community des Nürnberg Digital Festival treibt die aktive Gestaltung der Digitalisierung in allen gesellschaftlichen Bereichen voran.

Eine breit aufgestellte Gruppe von Menschen aus verschiedensten ortsansässigen Organisationen wie Firmen, Bildungseinrichtungen, Start-ups oder Kultureinrichtungen trägt und organisiert das digitale Festival. Alle teilen die Vision von Nürnberg als eine wirtschaftlich, kreativ und kulturell lebendige, soziale Stadt, welche die digitale Transformation als umfassenden gesellschaftlichen Wandel für sich nutzt.
 

Lade Daten Loading...