Zum Hauptinhalt springen
ErlangenSport

Test der Deutschland Tour durch die Metropolregion Nürnberg

Dein Ride: Radsportbegeisterte haben die Radrennstrecke der Deutschland Tour 2021 zwischen Erlangen und Nürnberg getestet.

Am Wochenende vom 22. bis 23. August 2020 war Erlangen der zentrale Knotenpunkt für jeweils knapp 40 Hobbyradrennfahrer, die bei der Aktion „Dein Ride“ erstmals die Strecke der Deutschland Tour 2021 testen durften. Bürgermeister Jörg Volleth, Sportamtsleiter Ulrich Klement sowie City-Manager Christian Frank nutzten diese exklusive Möglichkeit, um sich ein Bild von der für 2021 geplanten Strecke zu machen.
Am  Wochenende hätte Erlangen das größte Radrennsportfestival Deutschlands begrüßen dürfen, wenn die Veranstaltung Corona bedingt nicht auf das Jahr 2021 verlegt worden wäre. Mit der Idee einer Jedermann Tour, bei der Hobbyfahrer vorab die vier offiziellen Etappen von Stralsund über Schwerin, Sangerhausen, Ilmenau, Erlangen und Nürnberg abfahren, luden die Veranstalter der Deutschland Tour zu einer alternativen, sportlichen Challenge ein. Diese startete am 20. August 2020 im Norden Deutschlands und endete nach einem Zwischenstopp in Erlangen am Sonntagnachmittag in Nürnberg.

Die Strecken von einer Länge von 150 bis 200 Kilometer konnten jedoch in drei unterschiedlichen Formaten ebenso als Teilstrecken abgefahren werden. Auch für professionelle Unterstützung war gesorgt, so begleiteten ehemalige Profis wie Jens Voigt und Fabian Wegemann die in Gruppen aufgeteilten Hobbyradrennfahrer.
In Erlangen nahmen an beiden Tagen jeweils 40 Radsport-Fans das einmalige Angebot an und auch Bürgermeister Jörg Volleth, Sportamtsleiter Ulrich Klement und City-Manager Christian Frank ließen sich nicht die Gelegenheit nehmen, einen knapp 90 Kilometer langen Teilabschnitt der für 2021 geplanten Strecke nach Erlangen mit eigenen Rädern zu testen. Jörg Volleth begrüßte im Namen der Stadt Erlangen das gesamte Teilnehmerfeld, das am Samstagnachmittag am Bohlenplatz ankam und durch die Aufbauten der Deutschland Tour einen ersten Vorgeschmack auf die große Tour 2021 bekam. Am Sonntag starteten dann die nächsten Fahrer am Erlanger Marktplatz, um nach der insgesamt 150 Kilometer langen Strecke durch die Fränkische Schweiz im Etappenziel Nürnberg anzukommen.

Zurück