Zum Hauptinhalt springen
Wirtschaft & Infrastruktur

Medical Valley Award 2020 - Save the Date: Am 1. März geht es los!

Bereits am 1. März nehmen wir wieder Bewerbungen für den Medical Valley Award entgegen und bieten damit innovativen Forschungsprojekten mit Spin-Off Potenzial die Chance 250.000 Euro zu erhalten.

Worum geht es beim Medical Valley Award?
Der Medical Valley Award ist ein Vorgründungsvorhaben des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie und richtet sich an akademische Forschungsprojekte mit Spin-Off Potential in einer frühen Projektphase.

Wer kann sich beim Medical Valley Award bewerben?
Bayerische Forschungsteams von:

  • Universitäten
  • Universitätskliniken
  • außeruniversitären Forschungseinrichtungen
  • Hochschulen für angewandte Wissenschaften

Welche Forschungsschwerpunkte werden beim Medical Valley Award besonders gefördert?

  • Innovative Bildgebende Diagnostika
  • Neuartige Konzepte für und mit integrierter Sensorik
  • Technologien zur Unterstützung von Gesundheit und Prävention
  • Innovative Plattform-Technologien im Bereich Prädiktion, Prognostik, oder Diagnostik (einschließlich solcher Ansätze, die auf der Anwendung digitaler Technologien wie künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen basieren)
  • Innovative medizintechnische oder auf medizinischer Informatik basierende Therapie- oder Rehabilitationsformate
  • Innovative Ansätze im Bereich Digital Health (sofern Potenzial in Bezug auf eine Erstattung durch die Kostenträger im Rahmen des Digitale-Versorgung-Gesetzes DVG besteht)
  • Digital gestützte Konzepte für Integrierte Versorgung
  • Robotik & Human-Machine Interface Lösungen im Gesundheitswesen.

Weitere Informationen finden Interessierte auf der Medical Valley Award-Homepage.

Gerne helfen wir Ihnen bei den Vorbereitungen für Ihre Bewerbung.

Melden Sie sich hierfür bei:
Jonas Jung
Tel: +49 9131 91617-55
Mobil: +49 1577/8946924
E-Mail: jonas.jungmedical-valley-emn.LÖSCHEN.de

 

Zurück