Zum Hauptinhalt springen
News

Einladung zum zweitem Webinar der Informationsreihe "Mit Sektorenkopplung auf dem Weg zur Klimaneutralität"

Die Kopplung der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität unter besonderer Bedeutung der Energiespeicherung wird für die Funktion und Stabilität von Energiesystemen immer bedeutender. Dies gilt in besonderem Maße bei einem hohen Anteil stark fluktuierender erneuerbarer Energiequellen, die für die angestrebte Klimaneutralität zwingend nötig ist.

Dass Sektorenkopplung nicht nur eine Frage der großen Energieversorger ist, sondern in Gebäudekomplexen, Gebäudearealen, kommunalen Liegenschaften und Industrieprozessen bereits heute Realität sein kann und auch schon ist, zeigt das Webinar „Mit Sektorenkopplung auf dem Weg zur Klimaneutralität“.

Neben einführend grundsätzlichen Aussagen zur Bedeutung und zu Strukturen der Sektorenkopplung werden praktische Beispiele aus den genannten Wirtschaftsbereichen aufgezeigt.Inhaltlich gliedert sich das Webinar in zwei digitale Termine, in denen es unter anderem um den Stand der Sektorenkopplung in der Metropolregion sowie um die Planungsgrundsätze für Sektorenkopplung geht. Für 2022 plant die Energieregion Nürnberg Exkursionen in Industrie, Quartiere und kommunale Liegenschaften. 

Das Angebot des Forums Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung und der Energieregion Nürnberg richtet sich an alle Interessierte, insbesondere an Entscheider, Planer, Energiemanager und Technikverantwortliche in den Bereichen Gebäude, Quartiere, Industrie und Kommunen. Der Termin für das zweite Webinar ist der 14.10.2021, die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt formlos per Mail an veranstaltungenergieregion.LÖSCHEN.de.

Mehr Informationen zum Programm

Zur Energieregion finden Sie hier weitere Informationen

Mehr über die Aktivitäten des Forums Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung

Lade Daten Loading...