German
EN
Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen >
03.02.2017

WelcomeCard und WillkommensPaket - Unternehmen verstärken ihr Personalmarketing mit Willkommensangeboten der Metropolregion Nürnberg


Bildergalerie: Unternehmen präsentieren das WillkommensPaket

Vertreter der Pilot-Unternehmen und der IHK Nürnberg für Mittelfranken waren bei der Präsentation der Willkommensangebote dabei. Foto: Uwe Niklas

Die Unternehmen der Metropolregion Nürnberg heißen ihre neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter willkommen und werben mit der Attraktivität der Region um Fachkräfte – dafür hat die Metropolregion Nürnberg gemeinsam mit zehn Pilot-Unternehmen und mit Unterstützung der IHK Nürnberg für Mittelfranken Willkommensangebote entwickelt. Jetzt gehen WelcomeCard und WillkommensPaket an den Start und wurden am Donnerstag, 2. Februar 2017 im Nürnberger Wirtschaftsrathaus vorgestellt.

Auf Deutsch und auf Englisch
Die Willkommensangebote dienen als Zeichen der Wertschätzung und zur Stärkung der emotionalen Mitarbeiterbindung. Sie kommen sowohl bei der Begrüßung der neuen MitarbeiterInnen im Unternehmen als auch als Personalmarketing-Tool auf Ausbildungs- und Recruiting-Messen sowie an Hochschulen zum Einsatz. Beide Angebote sind sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch erhältlich und werden individuell mit dem Logo des Partner-Unternehmens gestaltet.

Dazu Dr. Christa Standecker, Geschäftsführerin der Metropolregion Nürnberg: „Der Wettbewerb der Regionen um gut ausgebildete, talentierte und engagierte Menschen ist in vollem Gange. Nach einer Prognose des IHK-Fachkräftemonitors werden der Metropolregion Nürnberg im Jahr 2020 rund 90.000 Fachkräfte fehlen. Schon jetzt haben viele Betriebe Mühe, ihre freien Stellen zu besetzen. Unsere Willkommensangebote werden die Unternehmen der Region beim Werben um Fachkräfte unterstützen.“

Attraktivität der Region entscheidend
Markus Lötzsch, IHK-Hauptgeschäftsführer und Fachlicher Sprecher des Forums Wirtschaft und Infrastruktur der Metropolregion, ergänzt: „In Zukunft wird neben der Attraktivität des Arbeitgebers auch die Attraktivität der gesamten Region für Bewerber von Nah und Fern bei der Wahl des Arbeitsplatzes von entscheidender Bedeutung sein. Genau hier setzt das WillkommensPaket der Europäischen Metropolregion Nürnberg an und bietet eine tolle Unterstützung für Unternehmen, sich als Teil einer lebendigen, spannenden und dynamischen Region in Europa zu präsentieren.“

Die WelcomeCard eignet sich besonders für größere Unternehmen, die bereits ein eigenes WillkommensPaket haben. Die WelcomeCard lässt sich einfach darin integrieren, sie dient als Schlüssel zur digitalen Willkommens-Plattform „Leben & Arbeiten“ der Metropolregion (www.metropolregionnuernberg.de) mit vielen nützlichen Informationen zum Kultur- und Freizeit-Angebot der Region.

Das WillkommensPaket ist für kleine und mittelständische Unternehmen interessant, die noch kein eigenes WillkommensPaket haben. Es ist individuell befüllbar, zusätzlich kann es mit weiteren Willkommensangeboten ausgestattet werden z. B. dem EntdeckerPass der Metropolregion Nürnberg mit 1-monatiger Laufzeit, mit Give Aways, Flyern, Broschüren und Büchern. Alle Willkommensangebote sind einzeln bestellbar oder können frei kombiniert werden.

Das Projekt wird durch das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat gefördert.

Weitere Informationen und Bestellformular unter www.metropolregionnuernberg.de/fuer-unternehmen/willkommensangebote.

 

Das sagen Vertreter der beteiligten Pilot-Unternehmen:

Elke Gabsteiger, General Manager & City-Manager Metropolregion Nürnberg, NH-Hotels: „Ich mache mit, weil das WillkommensPaket eine wertschätzende Geste mit tollen Informationen für neue Mitarbeiter ist. Wir sind ein international agierendes Unternehmen und allein in unserem Haus arbeiten aktuell Mitarbeiter aus 13 unterschiedlichen Ländern. So können wir zeigen, dass sich die neuen Kollegen nicht nur für einen guten Arbeitgeber, sondern auch für eine wunderbare Region entschieden haben und sie uns wichtig sind.“

Reiner Hager, Managing Consultant von Rundstedt & Partner GmbH: „Wir machen mit, weil uns die Metropolregion Nürnberg sehr wichtig ist. Seit mehr als einem Jahrzehnt ist es unser Anliegen, Menschen zu helfen, berufliche Veränderungen zu meistern und sicher einen neuen Job zu finden. Als bodenständige und regional vernetzte Beratung unterstützen wir Unternehmen dabei, Trennungsprozesse für beide Seiten anständig und verantwortungsvoll zu gestalten.“

Thomas Bux, Geschäftsführer, planemos GmbH: „Wir machen mit, weil wir stolz sind auf unseren Firmenstandort in der schönen Metropolregion Nürnberg. Wir möchten mit den WillkommensPaketen unsere fränkischen Heimatgefühle an neue Mitarbeiter vermitteln und unseren Standort für Fachkräfte interessanter machen. Zudem sind die WillkommensPakete ein Zeichen der Wertschätzung unserer neuen Mitarbeiter, was uns sehr wichtig ist.“

Kurt Seggewiß, Oberbürgermeister Stadt Weiden: „Für die Stadt Weiden sind die Willkommensangebote der Metropolregion Nürnberg ein informativer Beitrag zum Neubürgertag. Beim Neubürgertag begrüßt die Stadt Weiden die neu zugezogenen Bürgerinnen und Bürger der Stadt Weiden. Unser Neubürgertag ist gelebte Willkommenskultur für NeubürgerInnen und Fachkräfte in Weiden. Der Neubürgertag der Stadt Weiden findet einmal jährlich am 1. Dezember im Rathaus der Stadt Weiden statt.“

Dr. Rainer Beyer, Hauptgeschäftsführer TGE gTrägergesellschaft mbH, St. Theresien- Krankenhaus Nürnberg: „In unserem Willkommens- und Einarbeitungskonzept setzen wir darauf, dass neue Mitarbeiter/-innen von Anfang an einen wertschätzenden Umgang erfahren und sich willkommen fühlen. Die Erlebnisse und Eindrücke in den ersten Tagen sehen wir als prägend für die innere Einstellung zum Dienstgeber/Arbeitgeber. Wir möchten die neuen Mitarbeiter/-innen zuvorkommend begrüßen. Zum Gesamtkonzept der Einarbeitung passt das WillkommensPaket der Metropolregion hervorragend dazu. Insbesondere für neue Mitarbeiter, die von weiter her ins St. Theresien Krankenhaus wechseln, ist es zusätzlich eine Inspiration, die Metropolregion/Stadt und Land zu erkunden.“

Eckhard Schwarzer, Vorstand DATEV eG: „Wir machen mit, weil wir als einer der größten Arbeitgeber in der Metropolregion auch in Zukunft einen hohen Bedarf an Fachkräften haben. Die gemeinsam entwickelten Willkommensangebote sind ein sehr gutes Instrument, um interessierten Fachkräfte aufzuzeigen, in welch einer attraktiven Region wir unseren Hauptsitz haben."

Claudia Desselmann, Personalmarketing, Brose Fahrzeugteile GmbH & Co.: „Wir kooperieren mit der Metropolregion Nürnberg, weil wir laufend auf der Suche nach Fach- und Führungskräften sind, denen wir nicht nur Brose als interessanten Arbeitgeber, sondern auch die Vorzüge der Region näherbringen möchten. Hierzu bietet die Metropolregion eine Vielzahl an Möglichkeiten.“

Michael Thummert, Leiter Unternehmenskommunikation und Marketing, LEISTRITZ AG: „Wir machen mit, weil wir von der Attraktivität unserer Metropolregion überzeugt sind. Als Technologieunternehmen ist uns viel daran gelegen, gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach Nürnberg zu holen - sie für uns und die Region zu begeistern. Da hilft uns das professionelle WillkommensPaket mit Infos, Angeboten und Liebe zum Detail sehr, erste wertschätzende Schritte gemeinsam zu gehen.“

Markus Zwingel, Leiter IT/Marketing als auch Mitglied der Geschäftsleitung, Moritz Fürst GmbH & Co. KG, Nürnberg: „Wir machen mit, damit sich unsere neuen Kolleginnen und Kollegen von Anfang an gut aufgenommen und sich rundherum wohl fühlen.“

 

Ansprechpartnerin:
Europäische Metropolregion Nürnberg
Geschäftsstelle
Dr. Christa Standecker
Theresienstraße 9, 90403 Nürnberg
Tel.  0911 – 231 10 5 11
Fax. 0911 – 231 79 72
geschaeftsstelle@metropolregion.nuernberg.de
www.metropolregion.nuernberg.de


Bildergalerie

  • Ein wichtiges Instrument des Personalmarketings: Michael Daniel; Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG; Foto: Uwe Niklas
  • Auch Software-Experten halten gerne ein Geschenk in der Hand: Vorstand Eckhard Schwarzer; Datev eG; Foto: Uwe Niklas
  • Hatte schon sein gebrandetes Paket dabei: Markus Zwingel; Moritz Fürst GmbH & Co. KG; Foto: Uwe Niklas
  • Ist vom neuen WillkommensPaket begeistert: Elke Gabsteiger; NH Hotel Group; Foto: Uwe Niklas
  • Auch für kleine Firmen geeignet: Thomas Bux und Christina Ladwein; planemos GmbH; Foto: Uwe Niklas
  • Gemeinsam engagiert für Weiden: Oberbürgermeister Kurt Seggewiß und Dr. Marta Potužníková (Bundesanstalt für Arbeit); Foto: Uwe Niklas
  • Bestellte die meisten Pakete: Anja Müller; St. Theresienkrankenhaus Nürnberg; Foto: Uwe Niklas.

Zurück zur Übersicht
 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International