German
EN
Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen >
27.09.2016

Real Estate meets Bratwurst - die Metropolregion Nürnberg auf der EXPO REAL 2016


Welche Anforderungen müssen moderne Immobilien und Standorte heute erfüllen? Erfahren Sie mehr zu den Lösungsansätzen aus der Metropolregion Nürnberg bei den Veranstaltungen am Gemeinschaftsstand auf der Expo Real 2016 vom 5. bis 7. Oktober 2016 in München. Im persönlichen Gespräch, bei Talkrunden oder beim Get-Together der Metropolregion unter dem Motto „Real Estate meets Bratwurst“ am 5. Oktober um 16 Uhr.

Was macht die Metropolregion Nürnberg zu einem „Platz für Entwickler“? Diese Frage steht bei der Eröffnung des Messestandes am 4. Oktober 2016 um 11 Uhr im Mittelpunkt. Mit dabei: Der Wirtschaftsvorsitzende der Metropolregion Nürnberg, Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst, der Coburger Oberbürgermeister Norbert Tessmer und Dr. Michael Fraas, Geschäftsführer des Forums Wirtschaft & Infrastruktur der Metropolregion und Wirtschaftreferent der Stadt Nürnberg. Moderiert wird die Gesprächsrunde von Dr. Christa Standecker, Geschäftsführerin der Metropolregion Nürnberg.

Experten-Talks als Highlights
Zu den Highlights des Programms zählen die spannenden und hervorragend besetzten Talkrunden. Bekannte Vertreter der Immobilienbranche sowie kommunale Repräsentanten widmen sich darin den Themen „Lage, Lage,… und sonst? Nachhaltige Lösungen für die Immobilienwirtschaft“ (Dienstag, 4.10.2016, 16 Uhr), „Total digital? Immobilienentwicklung 4.0“ (Mittwoch, 5.10.2016, 11 Uhr) sowie „Die Quadratur der Fläche? Strategien für Nutzungskonkurrenzen“ (Mittwoch, 5.10.2016, 12:30 Uhr).

Vertreterinnen und Vertreter von Immobilienunternehmen und Gebietskörperschaften aus der Metropolregion stehen für Gespräche mit den Besuchern bereit und informieren über Investitionsmöglichkeiten und Entwicklungspotenziale in der Region.

Kommunen und Unternehmen als Standpartner
Im Dialog mit den Partnern am Stand der Metropolregion Nürnberg können Interessierte über aktuelle Trends, Ideen und Projekte diskutieren. Neben den Städten Nürnberg, Fürth, Erlangen, Coburg und Schwabach sind in diesem Jahr als Partner auf dem Gemeinschaftsstand vertreten: aurelis Real Estate, bpd Immobilienentwicklung, GRR Group, KIB Gruppe, KOCHINVEST Unternehmensgruppe, Logistikkooperation Metropolregion Nürnberg, Mauss Bau, Schultheiss Wohnbau, Sontowski & Partner, Söksa Investitionsgesellschaft, Sparkasse Nürnberg und wbg Nürnberg.

„Entdecken Sie Ihren ,Platz für Entwickler‘ in der Metropolregion Nürnberg und knüpfen Sie Kontakte mit uns und unseren Partnern!“ Zum Gemeinschaftsstand in Halle A1, A1.240 laden ein: Armin Kroder, Ratsvorsitzender der Metropolregion, Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst, Wirtschaftsvorsitzender der Metropolregion und Dr. Michael Fraas, Geschäftsführer des Forums Wirtschaft & Infrastruktur der Metropolregion.

Der Gemeinschaftsstand auf der EXPO REAL ist ein Projekt des Forums Wirtschaft & Infrastruktur der Europäischen Metropolregion Nürnberg und wird von der Wirtschaftsförderung Nürnberg organisiert.

Alle Informationen zum Gemeinschaftsstand der Metropolregion unter: http://www.exporeal.nuernberg.de/

 

Ansprechpartnerin:
Europäische Metropolregion Nürnberg
Forum Wirtschaft & Infrastruktur
Wirtschaftsförderung Nürnberg
Gabriele Ziegler
Tel. 0911/231 – 5790
gabriele.ziegler@stadt.nuernberg.de


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International