German
EN
Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen >
03.01.2007

Neue Broschüre „Wissenschaft. Lebenselixier einer Metropolregion“ stellt Wissenslandschaft in der Metropolregion Nürnberg vor


Mit der neuen Broschüre „Wissenschaft. Lebenselixier einer Metropolregion“ des Forums Wissenschaft der Metropolregion Nürnberg liegt erstmals eine übersichtliche Darstellung der Wissenschafts- und Forschungslandschaft in der Metropolregion Nürnberg vor.

Das informative Heft vermittelt den Reichtum und die Vielfalt der Wissenslandschaft in der Metropolregion. Insgesamt 18 Hochschulen und 24 öffentliche Forschungseinrichtungen mit Kurzbeschreibungen und Verweisungen auf die jeweiligen www-Adressen werden in knapper Form vorgestellt.

„Mit zusammengenommen knapp 90.000 Studierenden und einem umfassenden Fächerangebot braucht sich die Metropolregion Nürnberg im Konzert der großen europäischen Metropolregionen nicht zu verstecken“, verdeutlicht der Geschäftsführer des Forums Wissenschaft, der Fürther Wirtschaftsreferent Horst Müller. Neben den herausragenden Hochschulen und Forschungseinrichtungen sind weitere „Highlights“ der Metropolregion, wie beispielsweise die hohe Ingenieur- oder Patentdichte als zusätzliche hervorstechende Kennzeichen der Metropolregion in der Broschüre verzeichnet.