German
EN
Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen >
02.02.2016

"Hidden (Lern-) Champion" in der Metropolregion Nürnberg: Landkreis Bamberg schafft Bildungsangebote für lebenslanges Lernen


Unterschrift unter die Zielvereinbarung des Landkreises Bamberg mit der Transferagentur der Metropolregion: Landrat Johann Kalb, Claudia Lehnerer (Projektleitung Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement – Bayern Nord) und die Mitglieder des Kreisausschusses des Landkreises Bamberg.

Landrat Johann Kalb setzt dabei auf eine Zusammenarbeit mit der Transferagentur Bayern für Kommunales Bildungsmanagement.

Der Landkreis Bamberg übernimmt weiter Verantwortung für die Verbesserung seiner Bildungslandschaft. Der Ausbau der kommunalen Steuerungsstruktur wird nicht alleine vorangetrieben, sondern mit Hilfe der Transferagentur Bayern für kommunales Bildungsmanagement, Regionalbüro Nord, einem Angebot der Metropolregion Nürnberg. Landrat Johann Kalb und die Projektleiterin der Transferagentur, Claudia Lehnerer, unterzeichneten jetzt eine Zielvereinbarung, um die Eckpfeiler der zukünftigen Zusammenarbeit festzuhalten.

Stärken in der beruflichen Bildung
Dazu Dr. Christa Standecker, Geschäftsführerin der Metropolregion Nürnberg: „Das Bildungsangebot im Landkreis kann sich heute schon sehen lassen. Im Lernatlas 2011 der Bertelsmann Stiftung wird der Landkreis explizit als „Hidden Champion“ gefeiert, unter anderem aufgrund seiner Stärken in der beruflichen Bildung. Bislang fehlte es jedoch an Strukturen, die eine strategische Steuerung der Vielzahl an formalen und non-formalen Bildungsangeboten erlauben. Das soll sich nun ändern.“

Der Landkreis wird künftig ein Bildungsbüro einrichten. Johann Kalb formulierte jetzt erstmals öffentlich, welche Anreize den Landkreis dazu bewogen haben, die neue Stelle aufzubauen: „Mit dem Bildungsbüro wird es uns möglich, kreisweit wichtige bildungsstrategische Ziele umzusetzen, etwa das der Inklusion. Dieses Ziel ist nicht nur für die allgemeinbildenden Schulen relevant, sondern ebenso in der beruflichen Bildung, der Jugendarbeit oder in der Volkshochschule. Mit der neuen Stabsstelle werden wir das Bildungsgeschehen transparenter gestalten. Wir möchten künftig eine trägerunabhängige Bildungsberatung anbieten, die in der Lage ist, jedem Bürger ein für seine Bedarfe passendes Bildungsangebot zu vermitteln. Für die Verwirklichung dieser Ziele ist eine Stelle notwendig, in der sich dem Querschnitts-Thema ,Lebenslanges Lernen‘ angenommen wird.“

Bundesprogramm "Bildung integriert"
Finanziert werden soll die Stelle mit Hilfe einer Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Europäischen Union. Dazu hat sich der Landkreis um die Teilnahme am Programm „Bildung integriert“ beworben. Nur mit dieser Förderung wird es möglich sein, die strategische Arbeit des Bildungsbüros auf die gesicherte Datenbasis eines Bildungsmonitorings zu stellen und somit Bildungsmanagement jenseits von gefühlten Bedarfen zu betreiben.

Für Dr. Christa Standecker steht die verstärkte Kooperation der Stadt Bamberg mit dem Landkreis Bamberg im kommunalen Bildungsmanagement stellvertretend für die Zusammenarbeit von Stadt und Land in der Metropolregion: „Von einer dynamischen Balance zwischen den Städten und Landkreisen profitieren letztlich die Bürgerinnen und Bürger. Bildungsbedarfe machen schließlich nicht an den Grenzen der Gebietskörperschaften Halt.“

Claudia Lehnerer, Projektleiterin der Transferagentur Bayern Nord, lobte den Landkreis und zeigte gleichzeitig Entwicklungspotenziale auf: „Dank der Stärken in der beruflichen Bildung bin ich mir sicher, dass auch andere Kommunen vom Landkreis Bamberg lernen können. Gleichzeitig liegt in der Kooperation mit benachbarten Kommunen in der Metropolregion eine große Chance für den Landkreis.“

 

Ansprechpartnerinnen:

Europäische Metropolregion Nürnberg    
Geschäftsstelle                                           
Dr. Christa Standecker                                
Telefon 0911/231-105 10                         
Fax: 0911/231-79 72                                  
geschaeftsstelle@metropolregion.nuernberg.de 
www.metropolregion.nuernberg.de

Transferagentur Bayern
Regionalbüro Nord
Claudia Lehnerer
Telefon 0911/231-14146
claudia.lehnerer@metropolregion.nuernberg.de
www.transferagentur-bayern.de


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International