German
EN
Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Veranstaltungen >

Werkstatt „Frühkindliche Bildung. Zusammenwirken von Management und Monitoring“

26.07.2017

Gerne möchten wir alle, die in bayerischen Kommunen im Bildungsmanagement und/oder im Bildungsmonitoring tätig sind, einladen, sich gemeinsam mit dem Zusammenwirken ihrer Arbeitsbereiche zu beschäftigen.

In der frühen Kindheit wird die Basis für ein lebenslanges Lernen gelegt - und Kommunen haben in diesem Bereich weit reichende Gestaltungskompetenzen. Im Rahmen eines kommunalen Bildungsmanagements und -monitorings können diese zielgerichtet weiterentwickelt werden.

Gerne möchten wir alle, die in bayerischen Kommunen im Bildungsmanagement und/oder im Bildungsmonitoring tätig sind, einladen, sich gemeinsam mit dem Zusammenwirken ihrer Arbeitsbereiche zu beschäftigen. Als Themenfeld wählt diese Veranstaltung dazu die frühkindliche Bildung.

Neben dem quantitativen Ausbau geht es hier ebenso um Qualitätsaspekte von Bildungseinrichtungen, inklusive Bildungsteilhabe der Kinder, Familienbildung, Übergang zur Grundschule u.a. In der Werkstatt stellen Kommunen ihre Ansätze vor und verdeutlichen, wie Management und Monitoring vor Ort Hand in Hand arbeiten, um die Bildungssituation der Kleinsten zu verbessern. Workshops bieten Zeit für Diskussion von Ideen und die Möglichkeit für fachlichen und interkommunalen Austausch.

Das aktuelle Programm finden Sie unter diesem Link: http://www.transferagentur-bayern.de/fileadmin/user_upload/Veranstaltungen/170726_Programm_TA_WS_Fruehkindliche_Bildung.pdf

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis Freitag, den 14.07.2017, mit dem Online-Anmeldeformular unter http://www.transferagentur-bayern.de/anmeldung/anmeldung-werkstatt-fruehkindliche-bildung.html an.

Bitte berücksichtigen Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Wir bitten deshalb um maximal zwei Anmeldungen pro Kommune.

Ansprechpersonen:

Juliane Braun und Almut Kriele


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International