German
EN
Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Veranstaltungen >

Jacques H. Sehy - „Kulturhumus – 100 Berliner Köpfe“

14.11.2016

Ausstellung im Foyer des Festsaals der Freiheitshalle in Hof vom 2. Dezember 2016 – 2. Februar 2017

Jacques H. Sehy

„Kulturhumus – 100 Berliner Köpfe“

 

Ausstellung wird im Foyer des Festsaals der Freiheitshalle, Kulmbacher Straße 4, 95030 Hof

 

2. Dezember 2016 – 2. Februar 2017

Mo – Fr, 10 – 17 Uhr. 24.12.2016 – 1.1.2017 geschlossen.

Eröffnung am 2.12.2016, 17.30 Uhr

 

 

Menschen, die die kulturelle Szene Berlins prägen. Aber diese 100 Frauen und Männer wirken eben auch weit über die Hauptstadt hinaus. Jacques Sehy hat sie porträtiert. Er zeigt damit einen ganzen Kosmos kulturellen Wirkens: bildende und darstellende Künstler, Musiker, Architekten, Autoren, Wissenschaftler, Kunstmanager und Kunstermöglicher.

Der Fachbereich Kultur der Stadt Hof setzt mit dieser Ausstellung die Reihe der Fotografen fort, in der auch schon Porträts von Barbara Klemm oder Stefan Moses gezeigt wurden.

 

Mit Licht zeichnen. Ein höchst interessanter fotografischer Prozess. Üblich ist es so: Das vom fotografierten Objekt reflektierte Licht wird mittels lichtempfindlicher Schicht festgehalten und in einem chemischen Prozess vom Negativ zum fertigen Abzug auf Papier gebracht. Eine komplexe Technik, die durch die heutige Digitalfotografie erheblich vereinfacht wird. Aber am Anfang steht immer Licht, das der Fotograf steuert. Seit den ersten Porträtfotos in der Mitte des 19. Jahrhunderts haben Fotografen versucht, das Licht so zu setzen, dass Charakter und Wesenszüge des fotografierten Menschen kenntlich werden. Jacques H. Sehy geht einen radikalen Weg. Er leuchtet seine Porträts nicht im klassischen Sinne aus. Das Studio ist dunkel, wenn Sehy fotografiert. Er zeichnet mit konzentriertem Lichtstrahl in die Gesichter und arbeitet so das für ihn Charakteristische heraus.

 

Der Hofer Kulturamtsleiter Peter Nürmberger folgt mit dieser Ausstellung einer Empfehlung des Bildhauers Andreas Theurer.

 

Jacques H. Sehy ist zur Ausstellungseröffnung am Freitag, 2. Dezember 2016, 17.30 Uhr, anwesend. Professor Eugen Gomringer spricht zu den Arbeiten des Künstlers.

 

 

Jacques H. Sehy

 

1945                geboren in Stockhausen / Wetzlar

1963 - 1965    Auslandsaufenthalte

1965 - 1975    Photograph in Berlin

seit 1975         lebt und arbeitet Sehy in Hamburg

 

Ausstellungen in Deutschland und im europäischen Ausland, u.a. Berlin,  Hamburg, Aachen, Karlsruhe, Zürich, Strasbourg, Colmar, Brüssel.

 

www.jacques-sehy.de

 

Ein begleitendes Buch mit 224 Seiten ist zum Preis von 34,95 € in der Ausstellung erhältlich.

 

Es sind jederzeit Sonderöffnungszeiten oder Führungen für Gruppen möglich.

 

 

 

 

 


Bildergalerie

  • Bilder: Jacques H. Sehy

Zurück zur Übersicht
 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International