German
EN
Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Veranstaltungen >

Heimat & andere Déjà-vus

26.10.2016

am Sonntag 30. Oktober um 16 Uhr im Fembo-Haus

Daheim ist, wo man von der Metzgereifachverkäuferin auf der Straße gegrüßt wird, wenn man am Wochenende in der Altstadt spazieren geht. Aber ist diese Stadt deswegen auch Heimat? – Im Stadtmuseum Fembo-Haus entfaltet das Poetische Theater mit seinem Stück „Heimat & andere Déjà-vus“ Ansichten eines problematischen Begriffs. Im Haus des Museums versuchen sechs Heimatlose unterschiedlicher historischer Herkunft ihr Zuhause zu finden. Ein alter Verwalter, der sich durch deren Treiben gestört fühlt und die unterschiedlichen Einstellungen der Suchenden führen nicht nur in unterschiedliche Räume, sondern auch zu Auseinandersetzungen bis zu heftigem Türenschlagen. Am Ende wird sich zeigen, ob sich die sechs Personen in einer Wohngemeinschaft zu Hause fühlen können und ob Heimat eine Utopie ist.