German
EN
Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Veranstaltungen >

9. Wolframs-Eschenbacher Neujahrskonzert

02.12.2016

Vorverkauf hat begonnen

9. Wolframs-Eschenbacher NEUJAHRSKONZERT
Walzer und Operettenmelodien  & Romantische Oper „Lohengrin“
28./29. Januar 2017

 

 

Das 9. Neujahrskonzert wird musikalischer Auftakt zu zahlreichen Festveranstaltungen zum 100jährigen Namensjubiläum der Dichter- und Deutschordensstadt Wolframs-Eschenbach sein. Im Jahr 1917 erlies König Ludwig der III. von Bayern ein königliches Dekret mit dem er die Umbenennung des einstigen „Obereschenbach“ in „Wolframs-Eschenbach“ möglich machte.

Dirigent Christopher Zehrer verspricht zum 100jährigen Namensjubiläum der Minnesängerstadt einige musikalische Überraschungen. So erklingen am Wochenende 28./29. Januar 2017 neben unvergesslichen Walzer- und Operettenmelodien auch romantische Stücke aus der Oper „Lohengrin“ von Richard Wagner. Als literarische Vorlage diente das Werk „Parzival“ von Wolfram von Eschenbach.

Unterstützt wird Dirigent Zehrer auch 2017 wieder von über 60 Musikern der Orchestergemeinschaft Nürnberg. Die Sopranistin Heidelinde Schmid (Landshut) und Tenor Richard Resch (Augsburg) überzeugen ihr Publikum nicht nur durch ihren Gesang, sondern auch durch ihre schauspielerische Leistung.
Ein fröhlicher und beschwingter Start ins Jubiläumsjahr 2017!

Die Konzerte in der DJK-Sporthalle im Steingrubenweg 5 beginnen jeweils um 18:00 Uhr. Die Tickets kosten 13,00 Euro (für Schüler und Studenten 12,00 Euro) und können unter
info@wolframs-eschenbach.de sowie 0 98 75/ 97 55 -0 oder -80 bestellt werden. (Es besteht freie Platzwahl). Einlass ist bereits um 17 Uhr.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Heidi Dücker

Amt für Kultur & Tourismus

Wolfram-von-Eschenbach-Platz 1

91639 Wolframs-Eschenbach

Tel. 0 98 75 / 97 55-80, Fax 0 98 75/ 97 55 97

E-mail: info@wolframs-eschenbach.de


Bildergalerie


Zurück zur Übersicht
 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International