German
EN
Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Veranstaltungen >

10. Kaminabend Medizintechnik am 12. Juni 2018

12.06.2018

Die Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen der Ostbayerisch-Technischen Hochschule (OTH) Amberg-Weiden lädt am 12. Juni 2018 um 18:30 Uhr ein.

Die Lage ländlicher Krankenhäuser ist prekär: Viele Kliniken kämpfen mit roten Zahlen oder müssen sogar schließen. Was sind die Ursachen für diese Entwicklung? Wie wichtig sind diese Krankenhäuser für die regionale Gesundheitsversorgung? Und wie sollten Wirtschaft und Politik darauf reagieren?
 
Prof. Dr. Andreas Schmid, Dipl.-Gesundheitsökonom an der Universität Bayreuth, gibt Antworten. Beim Kaminabend am Dienstag, 12. Juni 2018, 18:30 Uhr (HS 001) an der OTH am Standort Weiden referiert er zum Thema: „Das Krankenhaus im ländlichen Raum – Anker der Versorgung oder überflüssiges Relikt?“ In seinem Vortrag zeigt er, wie sich strukturpolitische Entscheidungen in der Gesundheitsversorgung widerspiegeln. Außerdem wirft er einen Blick auf die Zukunft der Krankenhausversorgung in ländlichen Gebieten.
 
Anschließend sprechen Vertreter aus Gesundheitswirtschaft und Regionalpolitik über das Thema. Neben Prof. Dr. Andreas Schmid beteiligen sich an der Podiumsdiskussion: 

• Prof. Dr. Steffen Hamm, OTH Amberg-Weiden
• Andreas Meier, Landrat Neustadt an der Waldnaab
• Dr. Thomas Egginger, Ärztlicher Direktor Kliniken Nordoberpfalz AG


Im Anschluss an die Podiumsdiskussion haben Sie beim Get-together mit kleinem Imbiss die Möglichkeit, sich mit den Referenten, den Teilnehmern der Podiumsdiskussion und mit den anderen Teilnehmern/innen auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und die Labore im Bereich Medizintechnik zu besichtigen.
 
Anmeldung:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen und zur besseren Planbarkeit bitten wir um Anmeldung unter www.oth-aw.de/kaminabend


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International