German
EN
Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > News >

auftaKKt in Erlangen: Netzwerkveranstaltung für kreative Köpfe

03.05.2018

Am 8. Mai 2018 findet in der Erlanger Stadtbibliothek ab 19 Uhr die Netzwerkveranstaltung „auftaKKt - Neue Impulse für die Kultur- und Kreativwirtschaft in der Europäischen Metropolregion Nürnberg“ statt.

An diesem Abend erhalten Freischaffende und Unternehmen der Kreativszene Erlangens durch Best-Practice-Beispiele interessante Einblicke in das unternehmerische Schaffen ihrer Kollegen und lernen ihre Ansprechpartner vor Ort kennen. auftaKKt wird vom Forum Wirtschaft und Infrastruktur der Metropolregion Nürnberg in Kooperation mit dem Bayerischen Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft und der Wirtschaftsförderung der Stadt Erlangen organisiert.

Wenn am 8. Mai 2018 auftaKKt zum sechsten Mal stattfindet, steht die Erlanger Kreativszene im Mittelpunkt. Besonders Erlangens Oberbürgermeister Dr. Florian Janik freut sich darüber: „Erlangen ist eine vielfältige und internationale Stadt mit einer hervorragenden kulturellen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Infrastruktur. Täglich entwickeln sich neue Ideen, die um die Welt gehen. Die facettenreiche Erlanger Kultur- und Kreativwirtschaft ist ein wichtiger Impulsgeber für innovative Prozesse und trägt damit auch zur Wertschöpfung und Entstehung von Arbeitsplätzen bei.“

Dr. Michael Fraas, Geschäftsführer des Forums Wirtschaft und Infrastruktur der Metropolregion Nürnberg und Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg, betont: „Mit der auftaKKt-Reihe vernetzen wir die Unternehmen der Kultur- und Kreativszene sowohl untereinander als auch mit den Dienststellen der jeweiligen Kommune. So bilden wir neue Netzwerke, und die Unternehmen erhalten direkten Kontakt zu ihren Ansprechpartnern vor Ort in den kommunalen Dienststellen und damit Zugang zu bedarfsgerechten Beratungsangeboten.“

Für die Veranstaltung in Erlangen konnten interessante Kreativakteure für den Programmteil "Kreativfenster" gewonnen werden. So berichten Michael Müller (Michael Müller Verlag), Susanne Spitz (Spitz Maßdesign) sowie Iris Voss (Tanzstelle Erlangen) u.a. über ihre Erfahrungen bei der Unternehmensgründung und -führung.

Weitere Details zum Programm enthält der unter https://www.metropolregionnuernberg.de/projekte/laufende-projekte/auftakkt.html verfügbare Veranstaltungsflyer. Anmeldungen sind unter wifoe@stadt.erlangen.de möglich.

In der Metropolregion Nürnberg sind über 8.400 Unternehmen in der Kultur- und Kreativwirtschaftsbranche tätig. Kreativität ist damit einer der wesentlichen Faktoren für die Innovationsfähigkeit des metropolitanen Wirtschaftsraums. Unter dem Motto der Metropolregion Nürnberg „Heimat für Kreative“ macht die kostenfreie Veranstaltungsreihe auftaKKt die lokalen Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft in den Städten und Landkreisen der Europäischen Metropolregion Nürnberg sichtbar und vernetzt sie. Die vorherigen Veranstaltungen fanden in Amberg, Ansbach, Cadolzburg, Lauf an der Pegnitz und Sonneberg statt.


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International