German
EN
Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > News >

150 Großflächen in der Metropolregion Nürnberg: Finden, fotografieren und Ballonfahrt gewinnen

27.07.2017

Pünktlich zum Wissenschaftstag in Bamberg am 28. Juli 2017 werden viele Motive der Mitmachkampagne der Metropolregion Nürnberg auf Großflächen zu sehen sein. Wer sich vor einem "Platz für"-Plakat fotografieren lässt und das Foto an die Geschäftsstelle der Metropolregion Nürnberg schickt, sichert sich die Chance auf eine Ballonfahrt.

Foto von sich vor einem "Platz für"-Plakat senden an geschaeftsstelle@metropolregion.nuernberg.de und die Chance auf eine Ballonfahrt über die Metropolregion Nürnberg sichern

Insgesamt werden ab dem 28. Juli die Kampagnenmotive auf 150 Großflächen in den 15 größeren Städten der Metropolregion Nürnberg zu sehen sein (in Nürnberg, Fürth, Erlangen, Bamberg, Bayreuth, Ansbach, Weiden, Coburg, Amberg, Hof, Schwabach, Forchheim, Kulmbach, Lichtenfels und Neumarkt). Die Motive werden mindestens 10 Tage auf den Großflächen zu sehen sein.

Parallel dazu startet ein Gewinnspiel: Wer ein Foto von sich vor einem "Platz-für"-Plakat entweder über die Facebookseite der Metropolregion Nürnberg oder die Mailadresse geschaeftsstelle@metropolregion.nuernberg.de an uns schickt, kann eine Ballonfahrt über die Metropolregion Nürnberg gewinnen. 

Gezeigt werden auf den Großflächen acht im Jahr 2017  erschienenen Stories „Platz für Teamplayer“ (Marek Mintal), „Platz für Exzentriker“ (Robin Höhn), „Platz für Aufsteiger“ (Faruk Hajra), „Platz für Wegbereiterinnen“ (Dinah Radtke), „Platz für Bewegte“ (Susanna Curtis), „Platz für Weltverbesserer“ (Bernd Hausmann), „Platz für Energiebündel“ (Lisa Güntner) und die Story des Landkreises Bamberg, „Platz für Gewinner" (Tarek Sattout), die beim Wissenschaftstag vorgestellt wird.

Viel Glück und Freude beim Suchen und Finden der Plakatmotive der Mitmachkampagne "Platz für"!


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International
 
 
</