Zum Hauptinhalt springen

Die Metropolregion Nürnberg auf einen Blick

Daten und Fakten

Eine Übersicht der wichtigsten Rahmendaten zur Metropolregion Nürnberg finden Sie hier:

Download Daten&Fakten PDF (Stand August 2018)
Download Rat der Europäischen Metropolregion Nürnberg PDF (Stand September 2020)

Fakten und Wissenswertes über die Metropolregion Nürnberg

Zum 10-jährigen Bestehen der Metopolregion Nürnberg hat die Geschäftsstelle unter den Überschriften CHARAKTER und FAKTEN interessante Tatsachen über die Metropolregion Nürnberg zusammengestellt.

Metropolregion Nürnberg Erklärvideo

Daten und Fakten der Metropolregion Nürnberg

Wirtschaft und Beschäftigung
Die Metropolregion Nürnberg verfügt über ein breites Spektrum an Kompetenzen in Industrie und Dienstleistung. Das stark mittelständisch geprägte Unternehmerfeld in der Metropolregion Nürnberg mit seiner Vielzahl an Hidden Champions bildet ein wichtiges Standbein für den regionalen Wirtschafts- und Arbeitsmarkt.

  • BIP zu Marktpreisen (2017): 143 Mrd. €
  • Wirtschaftsentwicklung (BIP 2008-2012): +12,7 %
  • Exportquote (2017): 49 %
  • Erwerbstätige (2017): 2 Mio.
  • BIP pro Beschäftigten (2012): 85.300 €
  • Unternehmen (2015): 150.000

Geographie und Bevölkerung
Die Metropolregion Nürnberg umfasst 23 Landkreise und 11 kreisfreie Städte in Mittelfranken, Oberfranken sowie in Teilregionen Unterfrankens, der Oberpfalz und Thüringens.

Insgesamt leben in der Metropolregion rund 3,5 Millionen Menschen.

  • Fläche (2016): 21.800 km²
  • Einwohner (2016): 3,5 Mio.
  • Einwohnerentwicklung (2008-2012): -1,6 %
  • Bevölkerungsdichte (2012): 160 EW/km²
  • Erreichbarkeit (Radius 200 km): 27 Mio. Menschen

Zahlen & Fakten

Icons/icon-exportCreated with Sketch.

49% Exportquote

Icons/icon-arbeitslosenquoteCreated with Sketch.

3,8% sehr geringe Arbeitslosenquote

Icons/icon-initiativenCreated with Sketch.

147 Initiativen in der Allianz gegen Rechtsextremismus

Icons/icon-gluecksatlasCreated with Sketch.

2. Platz im Glücksatlas 2016

Icons/icon-kriminalitaetsratteCreated with Sketch.

1. Platz: Niedrigste Kriminalitätsrate der deutschen Metropolen

Icons/icon-weltkulturerbeCreated with Sketch.

3 Weltkulturerbe-Stätten

Icons/icon-verkehrsverbundCreated with Sketch.

Zweitgrößter Verkehrsverbund Deutschlands

Icons/icon-naturparkeCreated with Sketch.

10 Naturparke

Die Metropolregion Nürnberg ist ein Urlaubsparadies

Naturpark-Region: Vielfalt an Landschaften

Mehr erfahren

Wissenschaft und Innovation
Investitionen in Bildung und Forschung schaffen die Basis für den Fortschritt im globalen Wettbewerb.

Die Metropolregion Nürnberg verfügt über exzellente Ausbildungsangebote sowie ausgeprägte Netzwerkstrukturen.

Insgesamt steuern 20 Universitäten und Hochschulen sowie 53 Forschungseinrichtungen in der Metropolregion Nürnberg zu einem erfolgreichen Transfer neuer Technologien und Verfahren in die Wirtschaft bei.

  • Studierende: 93.000
  • Universitäten: 3
  • Hochschulen: 14
  • Kunst- und Musikhochschulen: 3

Kultur und Tourismus
Weltberühmte Altstädte wie Nürnberg, Dinkelsbühl, Rothenburg ob der Tauber oder die Weltkulturerbe-Stadt Bamberg, die Richard-Wagner-Festspiele oder das Nürnberger Bardentreffen – die Metropolregion Nürnberg verzeichnet jährlich rund 6,5 Millionen Gäste, jeder fünfte Besucher kommt aus dem Ausland. Hinzu kommt der Binnentourismus. Über die Hälfte der touristisch erzielten Umsätze werden durch Tagesgäste generiert. Einen Anziehungspunkt bilden zehn Naturparke. Jeder zweite Quadratmeter liegt in einem Naturpark.

  • Ankommende Gäste (2013): 6,5 Mio.
  • Entwicklung Gästezahlen (2009-2013): +16,6 %
  • Beherbergungsbetriebe (2014): 2.495
  • Übernachtungen (2013): 14,2 Mio.
  • Entwicklung Übernachtungszahlen (2009-2013): +11,9 %

Quellen: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung