Zum Hauptinhalt springen
Interaktive Online SessionVeranstaltungen

DIGITAL TRENDS+FACTS | Shopfloor digitalisieren in wenigen Wochen

Wie Unternehmen ihre Produktionsprozesse schnell und mit wenig Risiko digitalisieren können

 

Den Shopfloor in wenigen Wochen digitalisieren – geht das wirklich?

Digitalisierung im Shopfloor wird oft mit langwierigen IT-Projekten und unklarem ROI in Verbindung gebracht. Doch es geht auch anders! NIK-Mitlgied codecentric zeigt gemeinsam mit Actyx, wie es ein neuartiger IT-Ansatz ermöglicht, Produktions- und Logistikprozesse innerhalb weniger Wochen zu digitalisieren. Keine Theorie, sondern reale Praxisbeispiele — versprochen.

Diese Online-Session richtet sich an Produktionsleiter, Prozessoptimierer und Innovationsmanager, die sich mit der Optimierung und Automatisierung von Prozessen auf dem Shopfloor befassen. Kai Lichtenberg (codecentric AG) und Maximilian Fischer (Actyx AG) gehen u.a. auf die folgenden Themen ein.

  • Status Quo: Wo liegen die IT-Herausforderungen im Shopfloor? Warum ist das so?
  • Wie können Unternehmen Logistik- und Produktionsprozesse mit minimalem Risiko und schnell digitalisieren? Welche Technologien eignen sich dafür?
  • Was ist die beste Vorgehensweise im Digitalisierungsprojekt?
  • Just-in-Time Intralogistik, smarte Assistenz oder Inline-Qualitätsprüfung: Wir werfen einen Blick auf konkrete Digitalisierungprojekte in der Praxis und ihren Output.

Kostenfreie Anmeldung


Maximilian Fischer
Co-Founder & Chief Commercial Officer (Actyx AG)

Max ist Mitgründer von Actyx und verantwortet dort den kommerziellen Bereich. Er ist Maschinenbauingenieur von der ETH Zürich und überzeugt, dass Fabriken noch viel besser mit mehr Software laufen könnten. Vor Actyx war Max in der Forschung im Bereich physikalische Chemie tätig.

Kai Lichtenberg
Head of Industrial Solutions (codecentric AG)

Kai Lichtenberg ist Maschinenbauingenieur und hat sich in der Vergangenheit als Data Scientist vor allem mit der Analyse von Daten im Produktionsumfeld beschäftigt. Durch seine Arbeit in einem großen Konzern, in einem selbst gegründeten Startup und bei der codecentric AG hat er einen breiten Einblick in die IT-Welt von Industrieunternehmen bekommen.

Zielgruppe

Produktionsleiter, Prozessoptimierer und Innovationsmanager

Anmeldung (ZOOM)

Lade Daten Loading...