Zum Hauptinhalt springen
Wirtschaft & Infrastruktur

Nürnberg Digital Festival auf Ende 2020 verschoben

Das Nürnberg Digital Festival, das in diesem Sommer hätte stattfinden sollen, wird auf Ende des Jahres verschoben. Die Organisatoren und Partner erhoffen sich so mehr Zeit für ein größtenteils rein digital stattfindendes Festival.

Das Nürnberg Digital Festival #nuedigital wird verschoben und im Herbst respektive Winter 2020 vor allem virtuell stattfinden.

"Seit dem Start der Corona-Einschränkungen haben wir unermüdlich und voller Optimismus daran gearbeitet, das #nuedigital Festival im Juli zu ermöglichen", heißt es im Newsletter der Festivalorganisation. "Zwei Jahre nach dem Wechsel von der Nürnberg Web Week hin zum Nürnberg Digital Festival bleibt uns nun nichts anderes übrig, als uns wieder neu zu erfinden: #nuedigital wird endlich richtig digital, aber auf Ende des Jahres verschoben."

In Abstimmung mit den PartnerInnen, SponsorInnen und VeranstalterInnen haben sich die Veranstalter dafür entschieden, das Festival dieses Jahr virtuell stattfinden zu lassen. Das bedeutet aber auch, dass die meisten bereits vorbereiteten Veranstaltungen völlig neu – digital – gedacht, konzipiert und organisiert werden müssen. Dafür benötigt es laut Veranstalter genügend Vorlaufzeit, weshalb das Digitalfestival #nuedigital nun in den Herbst/Winter 2020 verschoben wird.

Hier geht es zum offiziellen Blogeintrag zur Verschiebung des Nürnberg Digital Festivals!

Zurück