Zum Hauptinhalt springen
Haßfurt, Landkreis HaßbergeKulinariktouren

Kulinarik-Tour: "Burgen, Bier und Premium-Beef“ im Landkreis Haßberge

Radtour: Die Tour führt quer durch den Naturpark Haßberge, welcher neben seinem kulturellen und natürlichen Reichtum auch mit seiner einzigartigen Kulinarik begeistert.

Beginnend in Ebern führt die Route durch die sanft hügelige Landschaft der Haßberge mit Mischwäldern und Streuobstwiesen. In den verschiedenen Fachwerkstädten gibt es einige Verkostungsmöglichkeiten für „Original Regional“-Produkte. Die Tour endet nach 4 Stunden Fahrtzeit in Haßfurt, wo die gotische Ritterkapelle als krönender Abschluss besucht werden kann.

Highlights: Die idyllischen Fachwerkstädte Ebern, Hofheim i. Ufr. und Königsberg i. Bayern liegen alle direkt an der Tour und laden zum Verweilen ein. Die gotische Ritterkapelle in Haßfurt und der See Goßmannsdorf bieten Möglichkeiten für eine etwas längere Radpause.

Regionalprodukte und Kulturlandschaft: Die verschiedenen prämierten Wurst - (Metzgerei Hümmer) sowie Fleischspezialitäten (Angushof Schauer und Auenland Beef) liegen direkt an der Route. Ebenso wie Mischwälder und Streuobstwiesen.

Wissenswertes:
Strecke: 49,1 Kilometer
Dauer: 4 Stunden
Schwierigkeit: Mittelschwer
Startpunkt: Ebern – Endpunkt: Haßfurt
ÖPNV-Haltestelle: Bahnhof Ebern / Bahnhof Haßfurt (ab Mai 2021: Burgenwinkel-Express)
Gastronomie: Im Landhotel Rügheim und in der Schlossberggaststätte in Königsberg kann das Auenland Beef lokal verkostet werden.
Karte unter: www.komoot.de