German
EN
   
Sie befinden sich hier: Startseite > Über uns > Geschäftsstelle

Geschäftsstelle

Kernaufgabe der Geschäftsstelle ist die Geschäftsführung für Rat und Steuerungskreis der Metropolregion. Zweimal jährlich treffen sich die beiden Gremien und beschließen Strategien und Projekte.

Dabei konzentriert sich die Geschäftsstelle inhaltlich auf die Aufbereitung strategischer Themen und ihre Einbringung in die politische Willensbildung (Governance) der Metropolregion. Die Geschäftsstelle konzipiert und organisiert Jahrestagungen für die Region mit Wissenschaftlern und Fachreferenten, so u.a. die Jahrestagung in Bad Windsheim (2007), aus der die Bad Windsheimer Erklärung hervorging. Diese legt die Ausrichtung der Metropolregion Nürnberg als Stadt-Land-Partnerschaft fest. Zur konkreten Umsetzung wurden verschiedene Modellprojekte der Bundesraumordnung (MORO)-Projekte zu Naturparken, Original Regional u.a.m. erfolgreich zur Förderung beantragt und umgesetzt.

Die Geschäftsstelle ist verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Metropolregion (Newsletter, Pressearbeit). Im Initiativkreis der europäischen Metropolregionen in Deutschland (IKM) vertritt sie die Interessen der Region. Sie nimmt Koordinierungsfunktionen zwischen den Gremien der Metropolregion wahr sowie Querschnittsfunktionen und führt eigene Veranstaltungen durch. Außerdem leitet sie das halbjährlich stattfindende Arbeitsgespräch mit den Mitarbeitern der Landräte, Oberbürgermeister und Bürgermeister.

Unser Team in der Geschäftsstelle - Ansprechpartner

Kooperationsstelle

Von 2010 bis 2013 hat das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie in der Geschäftsstelle der Metropolregion Nürnberg die Kooperationsstelle "Partnerschaft Ländlicher Raum - Verdichtungsraum in der Metropolregion Nürnberg" gefördert. Im August 2013 wurde die Förderung für zwei weitere Jahre fortgesetzt. Damit unterstü̈tzt das Ministerium die erfolgreich gestartete Projektarbeit der Metropolregion Nürnberg in Sachen Zusammenarbeit von städtischen und ländlichen Räumen.

MORO - Modellprojekte der Bundesraumordnung

Als regionale Verantwortungsgemeinschaft zielt die Metropolregion Nürnberg auf das Miteinander von urbanen und ländlichen Räumen. Dieses Grundverständnis wurde 2007 mit der Bad Windsheimer Erklärung beschlossen.

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) unterstützt diesen innovativen Ansatz durch verschiedene Modellprojekte der Bundesraumordnung (MORO). Die Geschäftsstelle der Metropolregion hat fünf verschiedene MOROs abgeschlossen in den Bereichen „Grenzüberschreitende Zusammenarbeit”, „Regionalkampagne Original Regional – aus der Metropolregion Nürnberg”, „Energiekompetenz”, „Regional vernetzt” und „Metropolregion im Grünen” (Zeitraum: 2008 – 2010)

Kontakt

Europäische Metropolregion Nürnberg
Geschäftsstelle

Theresienstraße 9
90403 Nürnberg

Tel. +49 (0)911/ 231-10510
Fax +49 (0)911/ 231-7972
Email

Rechnungsadresse:
Verein EMN Europäische Metropolregion Nürnberg e. V.
Theresienstraße 9
90403 Nürnberg

 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International