German
EN
   
Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen > Pressearchiv 2014

Pressemeldungen aus dem Jahr 2014

16.12.2014

Künstler des Monats Dezember 2014 – Günter Derleth, Fotograf

Die Ästhetik der EntschleunigungNicht viel mehr als ein Gefäß, eine Kiste mit einem kleinen Loch sowie viel Licht und Zeit braucht Günter Derleth, um eindrucksvolle Fotografien zu machen – der Fürther Künstler hat sich der Camera Obscura verschrieben, einer der ursprünglichsten Techniken der Fotografie, deren Namen aus dem...mehr


12.12.2014

Deutsch-Türkischer Unternehmerverein: Metropolregion Nürnberg ist unsere Heimat!

Beeindruckendes Bekenntnis zur Metropolregion Nürnberg: Anlässlich des 4. Deutsch-Türkischen Wirtschaftstages im bayerischen Heimatministerium stellten sich die rund 200 Teilnehmer mit einem riesigen Banner zum Gruppenfoto: „Metropolregion Nürnberg Unsere Heimat“ war darauf zu lesen. Neben „Heimat“ war „Bildung“ das zweite...mehr


08.12.2014

Regionaler Glühwein - jeder schmeckt anders! Kostprobe mit Christkind und Förderern von Original Regional

Sie waren die Stars des Abends – die regionalen Glühweine an den Ständen von Original Regional auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt haben jeder ihren eigenen Charakter. Um das zu beweisen, lud die Metropolregion am Samstag, 6. Dezember langjährige Förderer von Original Regional zu einer gemütlichen Glühweinrunde ein. Um das...mehr


06.12.2014

Metropolregion Nürnberg auf dem Christkindlesmarkt: Heimatministerium zu Besuch bei Original Regional

Gemütliche Glühweinrunde mit ungewöhnlichen Gästen: Albert Füracker, Staatssekretär im neu gegründeten bayerischen Heimatministerium mit Dienstsitz in Nürnberg, stattete mit einigen Mitarbeitern den Original-Regional-Buden auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt einen Besuch ab. Eine der wichtigsten Aufgaben des...mehr


28.11.2014

Metropolregion Nürnberg auf dem Christkindlesmarkt: Regionale Produkte entspannt einkaufen und genießen

Original Regional, die Regionalkampagne der Metropolregion Nürnberg, ist heuer mit vier liebevoll geschmückten Buden auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt vertreten. In den Nischen von St. Sebald, direkt gegenüber dem Alten Rathaus, finden die Besucher vom 28. November bis 23. Dezember ausgesuchte Spezialitäten und...mehr


19.11.2014

4. Symposium zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Metropolregion Nürnberg - der Buchmarkt im Wandel

Im Nürnberger Rathaus fand am Donnerstag, 19. November 2014, das 4. Symposium zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Europäischen Metropolregion Nürnberg statt. Über 110 Akteurinnen und Akteure aus der Kultur- und Kreativwirtschaft diskutieren und tauschten sich über die Perspektiven des Buchmarkts angesichts erheblicher...mehr


19.11.2014

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit: Metropolregion Nürnberg und Bezirk Karlsbad unterzeichnen Memorandum

Vertreter der Metropolregion Nürnberg und des Bezirks Karlsbad haben am Mittwoch, 19. November 2014 im Stadthaus Hersbruck ein Memorandum unterzeichnet, das eine internationale Arbeitsgemeinschaft begründet. Damit ist erstmals ein Gremium gefunden, das kontinuierlich ausleuchtet, welche Themen und gemeinsamen Projekte auf den...mehr


19.11.2014

Metropolregion Nürnberg auf dem Christkindlesmarkt: Sogar die Buden-Dekoration ist Original Regional!

In nur eineinhalb Wochen eröffnet das Nürnberger Christkind den berühmtesten Weihnachtsmarkt der Welt. Bei Original Regional, der Regionalkampagne der Metropolregion Nürnberg, laufen die Vorbereitungen derzeit auf Hochtouren. Die vier Buden in den Nischen der Sebalduskirche, wo die Erzeuger von Original Regional vom 28....mehr


17.11.2014

Peter Fulda ist der "Künstler des Monats November" 2014 der Metropolregion Nürnberg

Das Forum Kultur der Metropolregion Nürnberg hat den Nürnberger Musiker Peter Fulda zum „Künstler des Monats“ November 2014 gekürt.Peter Fuldas musikalische Karriere begann in Franken, genauer gesagt in Schwabach, führte ihn dann während seiner Ausbildungszeit quer durch Deutschland und wieder zurück in die Metropolregion...mehr


10.11.2014

Bahnstreik: Trotzdem pünktlich mit der neuen MiFaZ-App der Metropolregion Nürnberg!

Zehntausende Pendler in der Metropolregion Nürnberg stehen zurzeit vor einem großen Problem: Wie komme ich trotz des Lokführer-Streiks pünktlich zu meinem Arbeitsplatz? In ihrer Not steigen viele Berufstätige ins eigene Auto. Dabei gibt es eine kostengünstige Alternative: Zusammen fahren und sparen! Nicht erst seit dem...mehr


1 2 3 4 5 >
 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International