German
EN
   
Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen >
17.05.2010

Webportal Familienmetropole.de startet, gibt Hilfen und nennt Beispiele


Dr. Roland Fleck: „Wir wollen Familienfreundlichkeit noch leichter machen!“

Die Metropolregion Nürnberg bietet ab Anfang Mai auf einem neuen Internetportal Informationen, Adressen und Hilfen zum Thema Familienfreundlichkeit an. Berufsm. Stadtrat Dr. Roland Fleck, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg und Geschäftsführer des Forums „Wirtschaft und Infrastruktur“ der Europäischen Metropolregion Nürnberg, Dr. Michaela Schuhmann, Leiterin der Geschäftsstelle des Forums „Wirtschaft und Infrastruktur“ der Europäischen Metropolregion Nürnberg und Projektleiterin Birgit Wintermann von der Bertelsmann Stiftung in Gütersloh gaben im Nürnberger Wirtschaftsrathaus gemeinsam den Startschuss für die neue Website.


Unter der Webadresse www.familienmetropole.de finden Unternehmen und Organisationen beispielsweise Hinweise dafür, wie eine Kinderbetreuung für unter Dreijährige und Schulkinder zu organisieren ist, welches Unternehmen dabei welche Erfahrungen gesammelt hat und diese gerne weitergeben will. Oder welcher Arbeitgeber für Mitarbeiter in Elternzeit eine funktionierende flexible Arbeitszeitgestaltung praktiziert. Die Bürger in den Kommunen und Kreisen können in in einer Datenbank nachschlagen, wer vor Ort Informationen bereithält und wie Ansprechpartner erreichbar sind.


Berufsm. Stadtrat Dr. Roland Fleck freut sich über die Mithilfe aus der ganzen Metropolregion bei der Erarbeitung der Inhalte: „Es ist schön zu sehen, wie viele Angebote und Informationen von Initiativen, Kommunen und der Wirtschaft uns bereits vor der Freischaltung der Website erreicht haben. Wir sehen uns darin bestärkt, eine zeitgemäße elektronische Plattform für die weitere Stärkung von Netzwerken zur Familienfreundlichkeit zu schaffen, von denen Unternehmen und Bürger gleichermaßen profitieren.“


Die Internetseiten bieten eine Fülle von weiterführenden Links zu fachkundigen und zuständigen Institutionen in den Gemeinden, den lokalen Bündnissen, zu Unternehmen und vielen Initiativen. Daneben gibt es auch aktuelle Nachrichten zu familienfreundlichen Aktionen in der Region sowie einen Veranstaltungskalender. In das Webportal werden fortlaufend neue Informationen eingetragen, die für Unternehmen, Organisationen und Bürger nützlich sind. Es lebt deshalb auch von dem Engagement derer, die hier Wichtiges und Nützliches „zuliefern“.


Neben der Europäischen Metropolregion Nürnberg, dem Bundesfamilienministerium und der Bertelsmann Stiftung, engagieren sich zahlreiche Akteure beim Aufbau und der Weiterentwicklung des Webauftritts. Unter ihnen die Agentur für Arbeit Nürnberg, die Bündnisse für Familien in der Region, namhafte Unternehmen, Kammern, Wirtschaftsförderer sowie die Initiative familienbewusste Personalpolitik.


Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Bertelsmann Stiftung haben Anfang Juli 2009, im Rahmen ihres seit 2003 bestehenden Kooperationsprojekts "Balance von Familie und Arbeitswelt", das Pilotprojekt "Europäische Metropolregion Nürnberg - Auf dem Weg zur familienfreundlichsten Wirtschaftsregion" gestartet: „Es ist das erklärte Ziel der Metropolregion Nürnberg, die familienfreundlichste Wirtschaftsregion zu werden. Unser neues Webportal ist ein Baustein auf dem Weg dahin“, so Dr. Roland Fleck.


Bildanlage:
Birgit Wintermann, Bertelsmann Stiftung, Dr. Roland Fleck, Geschäftsführer des Forums Wirtschaft und Infrastruktur der Metropolregion Nürnberg und Dr. Michaela Schuhmann, Leiterin der Geschäftsstelle des Forums Wirtschaft und Infrastruktur der Metropolregion Nürnberg (v.l.) schalten gemeinschaftlich das Portal www.familienmetropole.de frei.

Bildrechte: Stadt Nürnberg - Wirtschaftsreferat

Ansprechpartnerinnen:
Birgit Wintermann
Projekt Manager
Bertelsmann Stiftung
Carl-Bertelsmann-Straße 256
33311 Gütersloh

Telefon (0 52 41) 81 - 8 12 89
Telefax (0 52 41) 81 - 68 12 89
E-Mail: birgit.wintermann@bertelsmann-stiftung.de


Dr. Michaela Schuhmann
Leiterin der Geschäftsstelle des Forums „Wirtschaft und Infrastruktur“ der Europäischen Metropolregion Nürnberg
Theresienstr. 9
90403 Nürnberg

Telefon (09 11) 231 - 29 98
Telefax (09 11) 231 - 47 66
E-Mail: metropolregion.wirtschaft@stadt.nuernberg.de


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International