German
EN
   
Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen >
28.11.2012

Starker Auftritt - Film der EU-Kommission präsentiert die Metropolregion Nürnberg als erfolgreiches Beispiel einer Stadt-Land-Partnerschaft


Die Europäische Kommission hat einen Film über die Metropolregion Nürnberg veröffentlicht, um für die Zusammenarbeit zwischen Stadt und Land zu werben. Der Fünf-Minuten-Spot ist seit Kurzem auf der Website der EU-Kommission als Erfolgsbeispiel für die Kooperation zwischen Großstädten, dicht besiedelten Landkreisen und ländlichen Kreisen zu sehen.

Im Mittelpunkt des Films stehen die Handlungsfelder Nahrungsmittelproduktion, Binnentourismus, Klimaschutz und Energieversorgung. Schlüsselprojekte aus diesen Bereichen machen deutlich, wie alle Beteiligten von der Verflechtung zwischen Stadt und Land profitieren: Regionalmanagerin Margit Frauenreuther erläutert an einem Stand mit "Original-Regional"-Produkten am Nürnberger Hauptmarkt die Ziele dieser Vermarktungskampagne: "Wir möchten den Absatz von Lebensmitteln aus der Region steigern. Von dieser Stärkung der regionalen Wertschöpfung profitieren beide, Stadt und Land."

Dr. Tanja Roppelt, Direktorin des Levi Strauss Museums in Buttenheim (Landkreis Bamberg), stellt den EntdeckerPass und die VGN-Freizeitlinien vor, die den Binnen-tourismus stärken. Otto Körner, Direktor der Landwirtschaftlichen Lehranstalten in Triesdorf (Landkreis Ansbach), unterstreicht die Bedeutung der Stadt-Land-Partnerschaft für die klimafreundliche Energieversorgung: "Das Vertrauen und das Zusammenspiel zwischen Stadt und Land sind die Voraussetzung, um die ambitio-nierten Klimaziele der Metropolregion zu verwirklichen." In einem Interview beschreibt Dr. Siegfried Balleis, Ratsvorsitzender der Metropolregion und Ober-bürgermeister der Stadt Erlangen, den Grundsatz der "Zusammenarbeit auf

http://www.metropolregionnuernberg.de/aktivitaeten/internationalitaet/oecd-studie.html

Zur englischen Fassung dieser Filme gelangt man auf der Website der EU-Kommission unter folgendem Link:

http://ec.europa.eu/avservices/video/player.cfm?sitelang=en&ref=I074245

Den Film zur Gesamtstudie finden Sie unter diesem Link:

http://ec.europa.eu/avservices/video/player.cfm?sitelang=en&ref=I074256

 

Ansprechpartnerin:

Europäische Metropolregion Nürnberg
Dr. Patricia Schläger-Zirlik
Projektmanagerin
Theresienstraße 9
90403 Nürnberg 
+49 (0) 911/231-105 19
geschaeftsstelle@metropolregion.nuernberg.de
www.metropolregion.nuernberg.de


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International