German
EN
   
Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen >
18.12.2013

Stadt Sonneberg präsentiert sich auf der Nürnberger Kinderweihnacht


Waren vom Teddy-Basteln begeistert (v. l.): Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst (Wirt-schaftsvorsitzender der Metropolregion), Sibylle Abel (Bürgermeisterin von Sonneberg), Dieter Rossmeissl (Geschäftsführer des Forums Kultur und Erlanger Kurturreferent) und Dr. Siegfried Balleis (Ratsvorsitzender der Metropolregion und Erlanger OB).

Mit einer tollen Teddy-Bastel-Aktion auf der Nürnberger Kinderweihnacht am Hans-Sachs-Platz hat sich die thüringische Stadt Sonneberg als jüngstes Mitglied der Metropolregion Nürnberg vorgestellt. Zugleich präsentierte sich der Wirtschaftsverein „WIR – Wirtschaft – Innovation – Region – zwischen Rennsteig und Main" als neues Mitglied im Förderverein „Wirtschaft für die Metropolregion Nürnberg".

Die Kleinen waren in „Olis Kinderpost" mit Feuereifer dabei – kein Wunder, denn sie durften den selbstgebastelten „Bio-Schorsch" natürlich hinterher mit nach Hause nehmen! Der kleine Öko-Bär aus biologisch produzierten Cornia-Fasern ist ein typisches Produkt aus Sonneberg, wo die Spielwaren-Herstellung eine jahrhundertealte Tradition hat. Unter der fachmännischen Anleitung von Mitarbeitern der Sonneberger Touristinformation hatten die Kids nicht nur viel Spaß – zum selbst hergestellten Spielzeug bauen die Kinder eine ganz besondere Beziehung auf.

Dr. Siegfried Balleis, Ratsvorsitzender der Metropolregion und der Wirtschaftsvorsitzende Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst hatten die Sonneberger Delegation mit Bürgermeisterin Sibylle Abel an der Spitze zuvor an den Christkindlesmarkt-Buden von Original Regional an der Sebalduskirche begrüßt. „Obwohl sie erst seit 1. Oktober 2013 Mitglied ist, bringt sich die Stadt Sonneberg schon jetzt sehr aktiv bei der Metropolregion Nürnberg ein", sagte Balleis. „Mit dem Weihnachtsschmuck an den Christkindlesmarkt-Buden von Original Regional und der Spielzeug-Bastel-Aktion setzt unser jüngstes Mitglied schöne Zeichen seiner lebendigen Mitgliedschaft."

Bedeutsam ist auch der Einstieg des Wirtschaftsvereins WIR im Förderverein. „Dass der Wirtschaftsverein WIR unserem Förderverein beigetreten ist, zeigt: Auch die Unternehmen aus Südthüringen wollen sich bei der Metropolregion Nürnberg engagieren", sagte der Wirtschaftsvorsitzende Prof. Wübbenhorst. Im zu Beginn des Jahres gegründeten Verein WIR engagieren sich maßgebliche Akteure aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung für eine starke gemeinsame Wirtschafts-Region zwischen Rennsteig und Obermaintal. Seine aktuell 37 Mitglieder kommen aus den Landkreisen Sonneberg, Kronach, Lichtenfels und Hildburghausen sowie der Stadt und dem Landkreis Coburg.

Die Sonneberger Bürgermeisterin Sibylle Abel erklärte den Hintergrund der Teddy-Bastel-Aktion: „Auf die Idee kamen wir, weil die alte Handelsstraße Nürnberg-Leipzig direkt an Sonneberg vorbei führte und deshalb kam Sonneberger Spielzeug frühzeitig in Nürnberger Verlagsgeschäfte. Der Teddy ist diesmal der Botschafter der Sonneberger in Nürnberg!"

Mehr Infos zur Stadt Sonneberg finden Sie hier

Alle wichtigen Informationen zum Wirtschaftsverein WIR finden Sie hier

Ansprechpartnerin:
Europäische Metropolregion Nürnberg
Geschäftsstelle
Dr. Christa Standecker
Theresienstraße 9
90403 Nürnberg
Tel: 0911/ 231-10511
geschaeftsstelle@metropolregion.nuernberg.de
www.metropolregion.nuernberg.de


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International