German
EN
   
Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen >
18.10.2013

„Original Regional“ auf der Consumenta: Doppelt so groß, mehr Aussteller, mehr Vielfalt


Bier-Sommelier Markus Raupach (hier mit Miss Franken Classic Scarlett Anne de Mesa) präsentierte die Bier-Vielfalt am Stand von Original Regional. Foto: bayernpress

Der neu gestaltete Gemeinschaftsstand der Regional-Kampagne „Original Regional" auf der Verbrauchermesse Consumenta (26. Oktober bis 3. November im Nürnberger Messe-Zentrum) ist heuer doppelt so groß. Rund 60 Aussteller präsentieren heimische Produkte in großer Vielfalt. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den Bieren der Region: Beim Messe-Auftritt der Metropolregion Nürnberg in Halle 9 schenken 16 Brauer ihre hervorragenden Biere aus – die man dann gemütlich im „Original Regional"-Biergarten genießen kann.

Aber natürlich darf man bei „Original Regional" auch andere Qualitäts-Erzeugnisse aus der Region probieren! Die Besucher können z. B. herausfinden, wie eine fränkische Schiefersplittertrüffelpraline schmeckt, was der besondere Pfiff bei einer Zoigl-Brotzeit ist – oder was es mit dem feinen Charlemagner auf sich hat.

Neue Datenbank geht ans Netz
Dass die Wege zu den Produkten und Dienstleistungen regionaler Erzeuger ein ganzes Stück kürzer werden, dafür sorgt künftig die offen zugängliche Datenbank von „Original Regional" – pünktlich zur Consumenta geht eine Testversion ans Netz. Egal, ob Sie einen Erzeuger oder Direktvermarkter suchen, oder ob Sie wissen wollen, welcher Produzent in Ihrer Nähe ein bestimmtes Produkt im Angebot hat – die umfangreiche Suchfunktion der neuen Datenbank erspart künftig die langwierige Suche im Netz. Am Ge-meinschaftsstand kann man die Datenbank schon mal testen.

Herbert Eckstein, Rother Landrat und Sprecher von Original Regional in der Metropolregion Nürnberg: "Die Rekord-Beteiligung am Gemeinschaftsstand bestätigt den ungebrochenen Trend zu hochwertigen, regionalen Produkten und den nachhaltigen Erfolg der Regionalinitiative Original Regional. Ich freue mich, dass unsere vielen heimischen Anbieter wieder das Highlight auf der Messe sind und danke für die Unterstützung von AFAG und NürnbergMesse, ohne die unser Messe-Auftritt nicht möglich wäre."

Folgende Partner sind auf dem Gemeinschaftsstand „Original Regional aus der Metropolregion Nürnberg" vertreten:

Bierland Oberfranken
Charlemagner Landkreis Forchheim
Interessengemeinschaft Fränkische Moststraße
Genussregion Oberfranken
Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald
Original Regional aus dem Landkreis Erlangen Höchstadt
Original Regional aus dem Landkreis Roth
Original Regional aus dem Oberpfälzer Wald
Interessengemeinschaft Regionalbuffet
Zukunftsinitiative Altmühlfranken

Berufsschüler kochen live
Was man aus den hervorragenden Produkten der Region zaubern kann, das präsentieren Schüler der Städtischen Berufsschule 3 aus Nürnberg, der Staatlichen Berufsschule Pegnitz und des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Wiesau im Showbereich des Standes. Bei den täglichen Kochvorführungen bekommen die Nachwuchsköche einen Warenkorb und kredenzen daraus ein Menü.

Doch essen und trinken ist nicht alles: Dass die Metropolregion Nürnberg noch viel mehr zum Entdecken bietet, zeigt die Präsentation des EntdeckerPasses auf dem Gemeinschaftsstand. Der EntdeckerPass ist die Freizeit-Card der Metropolregion Nürnberg, mit der man über 130 Freizeit-Einrichtungen in der Region gratis oder deutlich ermäßigt nutzen kann.

Mehr über Original Regional finden Sie hier


Ansprechpartnerin:
Europäische Metropolregion Nürnberg
Geschäftsstelle
Dr. Christa Standecker
Theresienstraße 9
90403 Nürnberg
Tel: 0911/ 231-10511
geschaeftsstelle@metropolregion.nuernberg.de
www.metropolregion.nuernberg.de


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International