German
EN
   
Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen >
30.09.2010

Neues Logo soll Musikinstrumentenbau in der Metropolregion Nürnberg stärken


Bereits die erste E-Bass-Gitarre von Paul McCartney wurde in der Metropolregion Nürnberg gebaut. Heute hat jeder zehnte Musikinstrumentenbauer Deutschlands seinen Firmensitz in der Metropolregion Nürnberg. Die Metropolregion Nürnberg ist damit im Segment der Musikinstrumentenhersteller bundesweit führend. Aus diesem Grund initiierte das Metropolregion-Forum „Wirtschaft und Infrastruktur“ die Wort-Bild-Marke „musical instruments best quality metropolregion nürnberg“. Ziel ist es, die Musikinstrumentenbauer bei ihrem Absatz auf internationalen Auslandsmärkten zu stärken, die in der Metropolregion Nürnberg qualitativ hochwertige Arbeitsplätze und Instrumente geschafft haben.

„Diese Wort-Bild-Marke soll unsere Spitzenposition im Musikinstrumentenbau festigen und weiter ausbauen. So stärken wir mit dieser Wort-Bild-Marke die im internationalen Wettbewerb stehenden Musikinstrumentenbauer bei ihren Absatz- und Vertriebsaktivitäten. Vor allem wollen wir mit dieser Wort-Bild-Marke auf internationalen Musikmessen präsent sein“, kündigt Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Roland Fleck in seiner Funktion als Geschäftsführer des Forums Wirtschaft und Infrastruktur anlässlich der Einführung des neuen Logo an.

In Zeiten zunehmender Internationalisierung der Märkte und grenzüberschreitender Beziehungen wachsen die Anforderungen an die Handwerkbetriebe im Marktsegment der Musikinstrumente. Dabei agieren die metropolregionalen Musikinstrumentenhersteller zusehends global. Dies zeigt sich in der hohen Exportquote der Musikinstrumentenproduktion. Daher wurde ein Schriftsatz in englischer Sprache gewählt, um auf den Auslandsmärkten gezielt für die metropolregionalen Musikinstrumente werben zu können.

Die Wort-Bild-Marke symbolisiert das Know-how der traditionellen hochwertigen Musikinstrumentenhersteller und garantiert die Herkunft der metropolregionalen Musikinstrumente als Alleinstellungsmerkmal. Aus diesem Grund verweist die Wort-Bild-Marke auch auf die geographische Herkunft der Musikinstrumente aus der Metropolregion Nürnberg. Zu diesem Zweck wurde die Wort-Bild-Marke sowohl beim Deutschen Patent- und Markenamt als auch beim Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt als EU-Gemeinschaftsmarke registriert.

Die Geschäftsstelle des Forums „Wirtschaft und Infrastruktur“ räumt allen interessierten Musikinstrumentenherstellern in der Metropolregion Nürnberg – soweit mindestens 80 Prozent der Bruttowertschöpfung eines Musikinstrumentes in der Metropolregion erbracht worden sind - die unentgeltliche Nutzung der Wort-Bild-Marke „musical instruments best quality metropolregion nürnberg“ ein.

Bei Interesse an der Verwendung des Logos wenden Sie sich bitte an unten stehenden Kontakt und beachten Sie die Nutzungsvereinbarung

Kontakt:

Dr. Michaela Schuhmann
Leiterin der Geschäftsstelle des Forums „Wirtschaft und Infrastruktur“
der Europäischen Metropolregion Nürnberg
Theresienstr. 9
90403 Nürnberg

Telefon + 49 (0) 911 / 231 29 98
Telefax + 49 (0) 911 / 231 47 66
E-Mail: metropolregion.wirtschaft@stadt.nuernberg.de 


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International