German
EN
   
Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen >
19.11.2007

Neue Ausgabe des Magazins "dürer" erschienen


Die soeben erschienene vierte Ausgabe des Magazins dürer widmet sich mit einer eigenen Beilage schwerpunktmäßig der Metropolregion Nürnberg. Dies ist zugleich die erste dürer-Ausgabe, die in enger Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Metropolregion Nürnberg (EMN) und der Kommunikationsagentur Birke&Partner GmbH entstanden ist, die für Konzept und Realisierung verant­wortlich sind.

Das Magazin wird künftig noch näher an den Akteuren und am Geschehen in der Metropolregion konzipiert und umgesetzt werden. Die Zusammenarbeit mit der produzierenden Agentur gewährleistet ein Redaktionsbeirat der EMN. Die Vertei­lung des Magazins erfolgt über die 54 Städte und Landkreise der EMN, die im Rat vertreten sind. Rund die Hälfte der 10.000 Stück großen Auflage wird allein über diesen Weg an die Frau oder den Mann gebracht. Für die folgenden Ausgaben sind höhere Auflagen geplant.

Im aktuellen dürer-Heft wird in einem eigenen Special auf 36 Seiten aufgeklärt (Was ist eine Metropolregion? Wer denkt? Wer lenkt?), über den Tellerrand geblickt (Wie geht’s dem Nachbar? Die Metropolregion Glasgow and Clyde Valley), diskutiert (Wie kommt die Metropolregion zu den Bürgern?) und porträtiert (Metropolregion-News aus den Städten und Landkreisen). Eine Karte macht deutlich, dass die Stärken in der Europäischen Metropolregion Nürnberg auf die gesamte Fläche verteilt sind. Die aktuelle Betrachtung stellt Forschungs- und Bildungseinrichtungen dar.

Mediale Plattform für die Region

Auch auf den 52 weiteren Seiten gelingt dem modernen regionalen Magazin ein informativer und unterhaltsamer Blick weit in die Städte und Landkreise der Metropolregion Nürnberg hinein. dürer ist dabei, wenn ein Joint Venture aus der Metropolregion unter dem Stichwort RFID (Radio Frequency Identification) das Zukunftsfeld der Polymerelektronik entscheidend prägt. Wenn ein Medizinlogistiker und ein Fertigungsunternehmen mit einer Kooperation im Minutentakt ihren Wettbewerbern vorauseilen. Wenn Jochen Zeitz von Puma den eigenen Weg geht. Und wenn Regionalinitiativen dafür sorgen, dass uns die Region wieder auf der Zunge zergeht. Sorgfältig journalistisch aufbereitet und optisch attraktiv umgesetzt, will dürer auch in Zukunft kommunikative Drehscheibe der Region sein.

Ab sofort im Buchhandel, Zeitschriftenhandel und beim Verlag

dürer wird zweimal jährlich von der Edition Spielbein in der Birke Verlagsgesell­schaft mbH herausgegeben und ist im gut sortierten Zeitungshandel sowie in der Bahnhofsbuchhandlung Nürnberg für 5 Euro erhältlich. Außerdem kann das Ma­gazin über die Birke Verlagsgesellschaft mbH (ISBN 978-3-938903-12-4) sowie in kleineren Mengen bei der Geschäftsstelle EMN bestellt werden.


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International