German
EN
   
Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen >
21.10.2011

Kostenlose Beratungshotline für Unternehmen: 0911 - 52 89 26 09


In den nächsten sechs Monaten erhalten Unternehmen über einen eigens eingerichtete Anschluss der Agentur Familie&Beruf (Kinderhaus Nürnberg e.V.) eine kostenlose Erstberatung zu Ideen zur Entlastung von Mitarbeitern mit Familienpflichten oder zur möglichen Kooperation mit anderen Unternehmen, z.B. bei der Kinderbetreuung.

Kleineren Unternehmen soll die Kampagne aufzeigen, dass es nicht immer die großen Maßnahmen - wie eine betriebseigene Krippe – sein müssen, die zu Engagement und Motivation von Mitarbeitern mit Elternpflichten beitragen. Von der finanziellen einmaligen Beihilfe bei der Geburt bis zum Kontakthalteangebot während der Elternzeit oder der pragmatischen Möglichkeit, ein Kind im Notfall mit in den Betrieb zu bringen, wenn die Betreuung ausfällt reichen die Unterstützungsangebote, die sich für Arbeitnehmer wie Arbeitgeber rechnen.

Interessierte Firmen sind auch herzlich eingeladen, sich der „Initiative familienbewusste Personalpolitik“ anzuschließen, in der Unternehmen und Verwaltungen schon seit etlichen Jahren gemeinsam „Good Practice“ – Beispiele zur familienbewussten Personalpolitik austauschen. Hier fanden sich zum Beispiel mehrere Firmen zusammen, um unter dem Titel „KooMiKi“ (Kooperation Mitarbeiterkinder)gemeinsame Ferienbetreuung anzubieten.

Weitere Beispiele unter: www.familienbewusste-personalpolitik.de.

Mehr über die aktuelle Kampagne unter: www.bff-nbg.de/kampagne


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International