German
EN
   
Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen >
24.10.2013

Jetzt in den Rathäusern und Landratsämtern: Gratis-Kalender über die Metropolregion Nürnberg


Mit der Metropolregion Nürnberg durch das Jahr! Die Firma hofmann infocom GmbH gibt einen Kalender über die Metropolregion Nürnberg heraus. Titel: „Heimat für Kreative". Auf 14 Monatsseiten von November 2013 bis Dezember 2014 im Format eines Familienplaners werden Projekte der Metropolregion Nürnberg vorgestellt. Die Bürger bekommen diesen Kalender ab sofort gratis in den Rathäusern und Landratsämtern der Metropolregion.

Die ausgewählten Projekte der Metropolregion Nürnberg sollen den Bürgern einen Einblick in die Arbeit der Metropolregion und den Mehrwert der Zusammenarbeit in der Region gewähren. Über QR-Codes können die Nutzer zusätzliche Informationen und bewegte Bilder abrufen. Beispiele:

November 2013: Die Internet-Kampagne „Das Hier und Du". Auf dem YouTube-Kanal der Metropolregion werden sieben erfrischende Kurzfilme gezeigt. Junge, weltoffene Menschen geben dort Einblicke hinter die Kulissen ihres Lebens und erzählen von ihren Lieblingsplätzen und außergewöhnlichen Traumorten. Parallel können die User auf der Facebook-Seite der Metropolregion ihren ganz persönlichen Traumort in der Metropol-region posten – und tolle Monatspreise gewinnen.

Dezember 2013: Der EntdeckerPass ist die FreizeitCard der Metropolregion Nürnberg. Mit dieser attraktiven Eintrittskarte können Einheimische und Gäste ein Kalenderjahr lang jeweils einmal gratis oder deutlich ermäßigt Freizeitangebote in der Metropolregion wahrnehmen. Der EntdeckerPass wird inzwischen bei über 140 großen und kleinen Sehenswürdigkeiten, Museen und Freizeit-Einrichtungen akzeptiert. Monatlich präsentiert die Metropolregion die „Entdeckung des Monats", im Oktober ist dies das Kulturzentrum Ostpreußen im Ellinger Schloss (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen).

April 2014: Die Kulinarische Landkarte. Sie macht die vielfältigen regionalen Spezialitäten der Metropolregion sichtbar. In einem Wettbewerb wurden über 100 Produkte ausgewählt – vom Zoigl-Bier über die Bratwurst bis zum Bamberger Hörnla. Die Karte mit den Botschaftern unserer hohen Lebensqualität ist ein Renner unter den Broschüren der Metropolregion.

Die Geschäftsstelle der Metropolregion hat das – kommerzielle – Vorhaben redaktionell und bei der Vorbereitung unterstützt, weil mit dem Kalender Inhalte und Projekte der Metropolregion transportiert werden.

Wer sich einen Kalender sichern will, sollte sich beeilen. Er wurde zwar in großer Auflage gedruckt, die Vorräte in den Rathäusern und Landratsämtern sind dennoch begrenzt. Der Kalender wird auch auf der Verbrauchermesse Consumenta (26. Oktober-3. November) am Gemeinschaftsstand von „Original Regional" in Halle 9 des Nürnberger Messezentrums verteilt.

 

Ansprechpartnerin:
Europäische Metropolregion Nürnberg
Geschäftsstelle
Dr. Christa Standecker
Theresienstraße 9
90403 Nürnberg
Tel: 0911/231-10511
geschaeftsstelle@metropolregion.nuernberg.de
www.metropolregion.nuernberg.de


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International