German
EN
   
Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen >
02.10.2013

Gemeinschaftsstand der Metropolregion auf der Immobilienmesse Expo Real


Auf der EXPO REAL 2013 vom 7. bis 9. Oktober in München ist die Europäische Metropolregion Nürnberg zum 14. Mal mit einem Gemeinschaftsstand vertreten (Halle C2, Stand 210). Unter dem Leitthema „Zurück in die Stadt?!" stehen 2013 am Gemeinschaftsstand die Themen Wohnen, Einzelhandel und Spezialimmobilien wie Hotels oder Health Care Facilities im Spannungsfeld von urbanem und suburbanem Umfeld der Metropolregion Nürnberg im Fokus.

Für Dr. Michael Fraas, Geschäftsführer des Forums Wirtschaft und Infrastruktur der Metropolregion Nürnberg und Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg ist die übergeordnete Botschaft der Metropolregion auf der EXPO REAL 2013 klar: „Mit dem Leitthema ?Zurück in die Stadt?!? steht am Gemeinschaftsstand der Metropolregion der Bevölkerungszuzug in die Ballungsräume im Mittelpunkt. Dabei befassen wir uns mit den Auswirkungen auf das Stadt-Umland-Verhältnis und vor allem die hierdurch entstehenden Entwicklungspotentiale in den Bereichen Wohnen, Einzelhandel und Spezial-immobilien."

Mit dem Auftritt auf der EXPO REAL 2013, einer der weltweit bedeutendsten Messen für Gewerbe- und Büroimmobilien, unterstreicht die Metropolregion Nürnberg im nationalen und internationalen Kontext ihre Bedeutung als attraktiver Wirtschafts- und Immobilienstandort mit ausgezeichneten Perspektiven: Besonders im Kern der Metropolregion beleben seit mehreren Jahren ein anhaltender Bevölkerungszuwachs und eine gute wirtschaftliche Entwicklung den Immobilienmarkt. Zudem ist die Nachfrage im Büro- und Investmentsegment auf dauerhaft gutem Niveau. Und insbesondere in den städti-schen und stadtnahen Teilen der Metropolregion erfährt der Bereich der Wohnimmobilien gegenwärtig eine außerordentlich hohe Nachfrage durch private und institutionelle Anleger.

Mit diesen starken Standortargumenten im Gepäck werden dem Fachpublikum am Ge-meinschaftsstand der Metropolregion Nürnberg Gespräche, Projektpräsentationen und hochkarätig besetzte Talkrunden geboten. Daneben wird über aktuelle Entwicklungen und Trends am Immobilienmarkt der Metropolregion Nürnberg informiert. Unter dem Leitthema ?Zurück in die Stadt?!? sind zentrale Programmpunkte am Montag, 7.10.2013, die Talkrunden zu den Themen „Zentren-Entwicklung: Neue Wege zur Nah-versorgung" und „Metropolitanes Wohnen: Zwischen Mietpreisbremse und Bestands-entwicklung", am Dienstag, 8.10.2013, „Wachstumsmarkt Spezialimmobilien: Zwischen Hotel und Health Care" und ein Special-Talk zu den Herausforderungen der Stadtentwicklung am Mittwoch, 09.10.2013.

15 Partner präsentieren sich in diesem Jahr am 200 m² großen Stand der Metropolregi-on Nürnberg: Neben den Städten Nürnberg, Fürth, Erlangen und Schwabach sind Standpartner die: alpha Projektentwicklung, aurelis Real Estate, GRR Real Estate Mana-gement, KIB, KOCHINVEST, Logistikkooperation Metropolregion Nürnberg, P & P Wohn-bau, Söksa Verwaltungs GmbH, Sontowski & Partner, Sparkasse Nürnberg, wbg Nürn-berg und die Zukunftsinitiative Altmühlfranken im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen.

Der Gemeinschaftsstand ist ein Projekt des Forums „Wirtschaft und Infrastruktur" der Metropolregion Nürnberg und wird von der Wirtschaftsförderung Nürnberg organisiert. Der Stand befindet sich in Halle C2, Stand 210.

Ansprechpartner:
Forum Wirtschaft und Infrastruktur
Wirtschaftsförderung Stadt Nürnberg
Theresienstraße 9
90403 Nürnberg
Tel: 0911/ 231-62 61
wirtschaft@stadt.nuernberg.de
www.wirtschaft.nuernberg.de


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International