German
EN
   
Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen >
15.10.2012

Forum Kultur der Metropolregion Nürnberg kürt Wolfgang Haffner zum „Künstler des Monats“ Oktober 2012


Wolfgang Haffner ist ein international be- und anerkannter Musiker. Als Sohn eines Kirchenmusikers begann er schon mit sieben Jahren Klavier  und Schlagzeug zu spielen.

Als Achtzehnjähriger wurde er von Deutschlands renommiertestem Jazzmusiker Albert Mangelsdorf als Schlagzeuger für dessen Band engagiert.

Es folgten Tourneen mit den berühmtesten deutschen Jazzern, von Mangelsdorf bis Till Brönner, von Klaus Doldinger bis zu Michael Wollny. Im Ausland machte er sich einen Namen mit US Stars wie Pat Mesheny, Randy und Michael Brecker, Chuck Loeb oder John Abercrombie. Seine kreativen Schlagzeug-Improvisationen inspirierten auch skandinavische Größen von Nils Landgren bis Lars Danielsson.

Unter zahlreichen Auszeichnungen seien hier der German Jazz Award genannt und der Echo Jazz für den besten deutschen Schlagzeuger.

Das reine Schlagzeugspiel befriedigte Wolfgang Haffner auf Dauer nicht. Deshalb begann er zu komponieren und zu produzieren. Insgesamt nahm er drei Alben als Leader auf.

Nach Shapes, das international gefeiert wurde, folgte Round Silence und das neueste Album trägt den Titel: Heart of the Matter Hier versammelt er viele Wegbegleiter seiner Karriere: Thomas Quasthoff, Till Brönner, Götz Alsmann und Sting Gitarrist Dominic Miller.

Der Stern schrieb zu Heart of the Matter: „Macht süchtig.“

 

Kontakt:
Europäische Metropolregion Nürnberg
Forum Kultur
Geschäftsführer
Dr. Dieter Rossmeissl
Referent für Kultur, Jugend und Freizeit
Gebbertstraße 1, 91052 Erlangen
Fon: +49(0)91 31 / 86 – 10 21
Fax: +49(0)91 31 / 86 – 10 22
dieter.rossmeissl@stadt.erlangen.de
kultur@metropolregion-nuernberg.de
www.metropolregion.nuernberg.de


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International