German
EN
   
Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen >
16.11.2010

Forum Kultur der Metropolregion Nürnberg kürt den "Künstler des Monats" November 2010


Das Forum Kultur der Metropolregion Nürnberg kürt Dieter Köhnlein zum "Künstler des Monats" November

© Dieter Köhnlein

Dieter Köhnlein ist auf regionalen und europäischen Bühnen und Konzertsälen weltweit unterwegs. Der in Ansbach geborene Musiker (Jg. 1957), Komponist und vielfach gerühmte Klaviervirtuose, lebt und arbeitet in der Metropolregion Nürnberg. Ob als Solopianist, als Ensemblemitglied oder Bandleader, stets sind die Journalistenstimmen der Feuilletons und die Kritiker der Jazz-Fachmagazine voll des Lobes.

Dabei sind sich die Musikkenner in einem einig: Köhnleins persönliches Talent liegt in dem großen Brückenschlag zwischen furiosem, explodierendem Spiel und filigranem lyrisch sensiblen Klang. Wird von einem Kritiker die schöpferische Kraft des „Elite-Pianisten“ unterstrichen, so stellen andere Kollegen die Virtuosität und Improvisationskraft des präzisen Spiels heraus und attestieren ihm zu den ganz großen Könnern der europäischen TOP-Jazzszene zu gehören. Als quasi „musikalischer Botschafter“ Deutschlands hat er sein Land sowie die Metropolregion, mehrfach erfolgreich im Ausland vertreten. Seine Gastspielliste liest sich wie eine Reise quer durch die Kontinente und reicht von den verschiedensten Staaten in West und Osteuropas bis hin zu Stationen in Zentralamerika, Nord- und Südasien.

Im „Jazz Podiu“, Deutschlands führendem Fachmagazin, schreibt Reinhard Köchl: „Mit einer für europäische Verhältnisse in der Tat seltenen Virtuosität schafft Köhnlein den fast für unmöglich gehaltenen Spagat zwischen balladesker Lyrik, harter Rhythmik und freien Improvisation.“

Und sein Kollege, Dr. Thomas Wörtche, ist ergänzend zu zitieren: „Da verbinden sich Intelligenz, Spielwitz und musikalischer Instinkt aufs Fröhlichste. Kluge Musik für den Bauch. Köhnlein und die Seinen haben internationales Top-Niveau, aber anscheinend (noch) keine Lobby. Das muss sich ändern.“

Die Jury des Forums Kultur pflichtet letzterem Aufruf bei und kürt den vielfach gerühmten und geehrten Ausnahmekünstler Dieter Köhnlein zum „Künstler des Monats“ im November 2010. In der Metropolregion Nürnberg bereichert er durch sein musikalisches Schaffen wie auch sein pädagogisches Wirken als Musikerzieher die Metropolregion beispielhaft. Der modernen Jazzszene gibt er immer wieder aufs Neue erfrischende Impulse. In seiner bescheidenen unprätentiösen Art ist er zugleich Vorbild für eine Künstlerpersönlichkeit, die fernab der medienhungrigen Starkulteiferer, wohltuend stille, eigene Wege des Kreativseins geht und durch seine Geradlinigkeit, Kompositionsgeschick und improvisatorische Strahlkraft, hohe Anerkennung und nachhaltigen Erfolg für sich verbuchen kann. Wer nicht auf den nächsten Live-Auftritt warten mag, hat die Chance Köhnleins’ Können auf etlichen CDs, die er mit renommierten Musikerkollegen oder Solo eingespielt hat, für sich zu entdecken.

 

Kontakt
Geschäftsstelle des Forums „Kultur“
der Europäischen Metropolregion Nürnberg


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International