German
EN
   
Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen >
01.08.2008

Fernweh ganz nah – eine Reise durch die Metropolregion


Neue Ausgabe des Magazins dürer zum Thema Binnentourismus in der Metropolregion Nürnberg

Spektakuläre Kletterrouten und Schäuferle, Weltkulturerbestätten und unterschätzte Kleinode, längst Entdecktes und immer noch Verborgenes ...
Langweilig wird es in der Metropolregion Nürnberg nie, denn mit einem kann die Region auf jeden Fall wuchern: mit ihrer Vielfältigkeit. Deshalb hat sich dürer, das Magazin der Europäischen Metropolregion Nürnberg, in seiner mittlerweile fünften Ausgabe auf eine Reise durch die Europäische Metropolregion gemacht und viel (wieder)entdeckt.

„Den Zwängen des Alltags entfliehen und in die Metropolregion reisen,“ empfiehlt Dirk von Vopelius, Fachlicher Sprecher des Forums Marketing der Metropolregion. „Die Metropolregion bietet eine überraschende touristische Vielfalt bei kurzen Wegen, das ist Lebensqualität!“ Die Stärkung des Binnentourismus in der Metropolregion ist ein Schwerpunktthema, dem sich das Forum Tourismus der Metropolregion widmet. Unter dem Motto „Fernweh ganz nah“ soll das Interesse an Urlauben und Ausflügen in die Metropolregion Nürnberg geweckt werden.

Die sogenannte Metropolcard soll es demnächst noch leichter machen, die touristischen Highlights und verborgenen Schätze der Metropolregion zu erkunden. Die Metropolcard kombiniert das Fahrangebot im Verkehrsverbund mit reduzierten Eintrittspreisen bei vielen Kultur- und Freizeiteinrichtungen.

Das Magazin dürer wird in Kooperation mit der Metropolregion Nürnberg erstellt und unterstützt die Arbeit des Forums Tourismus. Es beschreibt Highlights wie Rothenburg o. d. Tauber oder den Nürnberger Christkindlesmarkt, deren touristischer Ruhm bis in die entferntesten Winkel der Welt reicht und die jedes Jahr ein Millionenpublikum in den Bann ziehen, aber auch unzählige Ecken, die man noch entdecken und dabei ganz für sich allein haben kann: kleine Städte, wilde Gipfel, wenig begangene Wege. Ein Heft im Heft lädt nicht nur Gäste aus der Ferne, sondern vor allem auch die Franken selbst zu einer Reise durch die Metropolregion ein. Zu Wasser, zu Lande und in der Luft.

dürer wird in Zusammenarbeit mit der Europäischen Metropolregion Nürnberg von der Edition Spielbein in der Birke Verlagsgesellschaft mbH herausgegeben.
Planung, Finanzierung, Redaktion und Layout des Magazins übernimmt die Erlanger Kommunikationsagentur Birke und Partner. Die dürer-Auflage umfasst 10.000 Exemplare, von denen ein Teil an die Städte und Landkreise der Metropolregion Nürnberg kostenlos weitergegeben wird.

dürer ist zudem im gut sortierten Zeitungshandel sowie in Bahnhofsbuchhandlungen für 5 Euro erhältlich. Außerdem kann das Magazin über die Birke Verlagsgesellschaft mbH bestellt werden (ISBN 978-3-938903-13-1).


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International