German
EN
   
Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen >
31.08.2012

Die Metropolregion Nürnberg präsentiert sich mit der Regionalkampagne Original Regional vom 03. bis 09. September 2012 auf der Landesgartenschau in Bamberg


Die Aktion findet im Pavillon der Partnerinitiative „Holz von Hier“ statt, wo sich die Besucher über die Aktivitäten und Ziele der Metropolregion Nürnberg informieren können. Zum krönenden Abschluss der Aktion am 08. und 09. September bietet die Erzeugergemeinschaft „Charlemagner” den Besuchern Apfelwein aus den Früchten der Obstgärten der Fränkischen Schweiz an.

Im Mittelpunkt des Auftritts steht die Regionalkampagne Original Regional, die mittlerweile 23 Regionalinitiativen aus der gesamten Metropolregion Nürnberg als Partner hat. Dahinter stehen insgesamt rund 1.500 Erzeuger und Direktvermark-ter.

Anliegen der Regionalkampagne ist es, das Bewusstsein für regionale Produkte in der Metropolregion zu schärfen und ihren Konsum zu erhöhen. Welchen Reichtum unsere Region im Bereich von Lebensmitteln zu bieten hat, macht die Kulinarische Landkarte deutlich. Im Rahmen des 1. Spezialitätenwettbewerbs der Metropolregi-on Nürnberg wurden im vergangenen Jahr besonders hervorragende Regionalpro-dukte ausgezeichnet. Die Gewinner - UNSERE ORIGINALE - finden sich mitsamt ihren Produkten auf der Karte. Mittlerweile ist die zweite, überarbeitete Auflage erschienen und wird im Rahmen des Auftritts den Besuchern vorgestellt.

Starke Erzeuger und Direktvermarkter prägen unsere Region jedoch nicht nur in kulinarischer Hinsicht auf wertvolle Weise. Sie leisten ebenso einen Beitrag zum Erhalt von Arbeitsplätzen, Wohlstand und durch die kurzen Transportwege zum Klimaschutz.

 

Kontakt 

Ulrich Hanzig
Metropolregion Nürnberg
Geschäftsstelle
Kooperationsstelle "Partnerschaft Ländlicher Raum - Verdichtungsraum"
Rathausplatz 2, 90403 Nürnberg
(0) 911 / 231-14070
ulrich.hanzig@stadt.nuernberg.de


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International