German
EN
   
Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen >
21.07.2006

Die Metropolregion Nürnberg in der europäischen Verkehrsplanung


Bedeutung des transeuropäischen Netzes Verkehr und der Paneuropäischen Korridore - Tagung am Freitag, 21. Juli 2006, im Feuerbachsaal d3er IHK Nürnberg für Mittelfranken

Sehr geehrte Damen und Herren, die Metropolregion Nürnberg ist Schnittpunkt wichtiger europäischer Straßen- und Schienenachsen, liegt an einer europäischen Binnenwasserstraße und hat über den internationalen Flughafen Nürnberg weitgespannte Flugverbindungen. Sie ist Knotenpunkt in drei vorrangigen transeuropäischen Verkehrsvorhaben, zweier paneuropäischer Korridore und Gateway-Region zu den mittel/ost- und südosteuropäischen EU-Staaten.

Bei der von den Foren „Verkehr und Planung“ und „Wirtschaft und Infrastruktur“ der Metropolregion Nürnberg veranstalteten Tagung „Die Metropolregion Nürnberg in der europäischen Verkehrsplanung - Bedeutung des transeuropäischen Netzes Verkehr und der Paneuropäischen Korridore“ am Freitag, 21. Juli 2006, 9 bis 13 Uhr, im Feuerbachsaal der IHK Nürnberg für Mittelfranken, Hauptmarkt 25/27, 90403 Nürnberg, beleuchten hochkarätige Referenten die Bedeutung der Metropolregion Nürnberg in der europäischen Verkehrsplanung und den Stand der die Metropolregion betreffenden vorrangigen transeuropäischen Verkehrsvorhaben. Die Metropolregion Nürnberg will ihrer Rolle gerecht werden, die ihr das Transeuropäische Verkehrsnetz als wichtigem intermodalen Schnitt- und Knotenpunkt europäischer Verkehrsströme zuschreibt.

Im Anschluss an die Tagung findet eine Pressekonferenz um 13 Uhr im Raum Ludwig Erhard statt, bei der Staatsministerin Emilia Müller, Frau Dr. Gabriele Pauli (Politische Sprecherin des Forums Verkehr und Planung), Oberbürgermeister Dr. Siegfried Balleis (Politischer Sprecher des Forums Wirtschaft und Infrastruktur), Dr. Hartmut Frommer (Geschäftsführer des Forums Verkehr und Planung), Dr. Roland Fleck (Geschäftsführer des Forums Wirtschaft und Infrastruktur) und Dr. Hans-Joachim Lindstadt (IHK Nürnberg) die Ergebnisse der Tagung für die Metropolregion Nürnberg zusammenfassen.
Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme an dieser Tagung und zur Pressekonferenz ein.

Freitag, 21. Juli 2006, 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr, IHK Nürnberg


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International