German
EN
   
Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen >
28.03.2007

Die eigene Metropol-Region entdecken


Erholung ganz nah: Um die Bürgerinnen und Bürger anzuregen, Entspannung nicht nur in fernen Ländern, sondern auch in der Metropolregion zu suchen, werden die verschiedenen Angebote nun auch bei publikumsstarken Festen vorgestellt. Die Projektgruppe „Binnentourismus“ des Forums Tourismus der Metropolregion Nürnberg hat in Zusammenarbeit mit zahlreichen regionalen Akteuren aus dem Bereich Tourismus/ Freizeit/ Naherholung eine entsprechende Reihe zur touristischen Präsentation der Metropolregion für das Jahr 2007 zusammengestellt.

Auftakt wird beim Stadtfest Fürth am 5. Mai 2007 sein. Die Tourismusbörse wird dort in Kooperation mit dem Fürther Marketingverein anlässlich des verkaufsoffenen Samstags veranstaltet. Gerade vor dem Hintergrund des Jubiläumsjahres „1000 Jahre Stadt Fürth“ werden mit einem sehr attraktiven Rahmenprogramm zahlreiche Besucher in der Innenstadt erwartet. „Dies ist eine hervorragende Plattform für unsere Marketingaktivität zur Darstellung der vielfältigen Freizeit- und Erholungsangebote in der Metropolregion“, sagt Andreas Bubmann, Geschäftsführer des Forums Tourismus. Rund 20 Touristikakteure haben sich bislang angemeldet.

Mit dieser Binnenmarketingaktion soll der Besuchstourismus in der Metropolregion gefördert und der Tagestourismus gesteigert werden.

Zugleich kann damit auch die Identifizierung der Bürger mit der Metropolregion wachsen.

Ähnliche Aktionen wie in Fürth sind für 2007 bereits vorgesehen beim Altstadtfest Bad Windsheim am 1. Juli, beim Kulmbacher Stadtfest am 7. Juli, beim „Fest der Porzelliner“ in Selb am 4. August und beim Baiersdorfer Krenmarkt am 16. September. „Von diesem gegenseitigen Partnerschaftsmarketing werden sicher alle Beteiligte profitieren: Die Veranstalter vor Ort, die regionalen Touristikakteure und die Metropolregion“, so Andreas Bubmann. 

Forum Tourismus


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International