German
EN
   
Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Veranstaltungen >

Herzogenauracher Orgeltage 2016

08.04.2016

Mit drei ganz besonderen Orgelkonzerten ermöglicht die Stadt Herzogenaurach im Jahr 2016 eine außergewöhnliche Konzertreihe auf drei Herzogenauracher Kircheninstrumenten. Die qualitativ herausragenden Orgeln in St. Magdalena (Metzler-Orgel) und St. Otto (Ahrend-Orgel) konnten einst dank der Unterstützung der Wirtschaft, vieler Bürgerinnen und Bürger und der Stadt Herzogenaurach erworben werden. Im Rahmen der Herzogenauracher Orgeltage 2016 kommen renommierte Musiker nach Herzogenaurach, um die drei Orgeln in St. Magdalena, St. Otto und in der evangelischen Kirche im Rahmen außergewöhnlicher Konzerte auf besondere Weise erlebbar zu machen.

Termine:

Freitag, 8. April 2016, 18.00 Uhr, Pfarrkirche St. Magdalena
„Orgelimprovisationsfest“ mit den renommierten bayerischen Domorganisten Msgr. Hans Leitner, München, Prof. Franz Josef Stoiber, Regensburg, und Prof. Markus Willinger, Bamberg

Sonntag, 5. Juni 2016, 19.00 Uhr, Pfarrkirche St. Otto
„Rezital für Orgel und Flöte“ mit ECHO Klassik-Preisträger Christian Schmitt (Orgel) und Tatjana Ruhland (Flöte)

Freitag, 5. August 2016, 20.00 Uhr, Evangelische Kirche
„Orchester- und Orgelkonzert“ mit dem Kammerorchester des Collegium Musicum - Schloss Pommersfelden unter der Leitung von Dankwart Schmidt und Dr. Gerald Fink (Orgel)

 

Weitere Informationen aller Art stehen Ihnen unter Tel. 01932/901-120 zur Verfügung.


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
&nb