German
EN
   
Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > News >

WIR GESTALTEN ENERGIE. GEMEINSAM.

12.01.2015

ENERGIEregion Nürnberg e.V. wurde vom Bay. Staatsministerium für Wirtschaft und Energie als 'Gestalter der Energiewende' ausgezeichnet.

Quelle: Energie Innovativ

Die Auszeichnung "Gestalter der Energiewende" wird an engagierte Bürger, Unternehmen und Organisationen verliehen, die sich für eine sinnvolle Ausgestaltung der Energiewende in Bayern einsetzen.

„Die Auszeichnung macht deutlich, dass wir mit unseren Aktivitäten wichtige Impulse für die Energiewende geben“ freut sich Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg und Vorstandsvorsitzender der ENERGIEregion Nürnberg e.V., über diesen Erfolg. „Insbesondere durch die gute Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedern ist es uns möglich den energetischen Strukturwandel in der Region erfolgreich voranzutreiben und auch die Menschen in der Region mitzunehmen“ ergänzt Dr. Jens Hauch, geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Vereins.

Dr. Michael Fraas (2. v. r.) freut sich mit dem Team der ENERGIEregion Nürnberg e.V. Ursula Mohr, Dr. Jens Hauch und Simon Reichenwallner (v. l.) über die Auszeichnung
Dr. Michael Fraas (2. v. r.) freut sich mit dem Team der ENERGIEregion Nürnberg e.V. Ursula Mohr, Dr. Jens Hauch und Simon Reichenwallner (v. l.) über die Auszeichnung (Foto: Kurt Fuchs)


Dass auch einige Mitglieder der ENERGIEregion als 'Gestalter der Energiewende' ausgezeichnet wurden, zeigt, dass der Leitsatz des Vereins 'Wir gestalten Energie. Gemeinsam.' nicht aus der Luft gegriffen ist! Über eine Anerkennung freuen können sich die Agendagruppe 21 Schwabach, die ENERGIEAGENTUR Nordbayern GmbH, der Energie Campus Nürnberg, die N-ERGIE Aktiengesellschaft und das ZAE Bayern e.V..

Seit dem Jahr 2001 setzt sich die ENERGIEregion Nürnberg e.V. für eine dynamische Entwicklung der Metropolregion Nürnberg zu einem europaweit anerkannten Standort für Energietechnologie ein und fördert den sinnvollen Umgang mit Energie und Ressourcen im gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umfeld. Als zentrale Netzwerkorganisation für die Themen Energie und Umwelt bringt die ENERGIEregion Entscheider aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung zusammen, um über die Herausforderungen der Energiewende zu diskutieren, innovative Lösungen zu erarbeiten und die Öffentlichkeit zum Thema Energie zu informieren.

Die Kooperation der 73 Netzwerk-Mitglieder konzentriert sich dabei auf drei Themenfelder: "Nachhaltige Energieversorgung" (also Erzeugung, Verteilung und Speicherung von Energie), "Green Factory" (darunter fällt die ressourcenschonende Produktion in Gewerbe- und Industriebetrieben) sowie "Green Building" (energie- und ressourcenschonendes Bauen). Innerhalb dieser Themenfelder organisiert die ENERGIEregion Dialog- und Fachveranstaltungen und initiiert regionale sowie überregionale Projekte.


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International