German
EN
   
Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > News >

Junge kreative Köpfe aus der Metropolregion gesucht!

10.04.2013

Wo stecken sie, die pfiffigen jungen Leute der Metropolregion Nürnberg? Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst, Vorstandsvorsitzender des Fördervereins „Wirtschaft für die Metropolregion Nürnberg e. V.“ sucht zusammen mit dem MarktSpiegel und [MS]NEWMEDIA die „Kreativen Köpfe aus der Metropolregion Nürnberg“

Damit ihre guten Ideen und Konzepte nicht länger im Verborgenen bleiben, sind die jungen Kreativen aufgerufen, sich bei der Aktion zu bewerben – und so an der Entwicklung der Metropolregion Nürnberg mitzuwirken.

Besonders interessante „Geniestreiche“ werden von einer Jury ausgewählt und der Öffentlichkeit vorgestellt. Darüber hinaus werden sie mit einer eigens geschaffenen Trophäe ausgezeichnet. Paten aus Wirtschaft und Politik sollen dafür sorgen, dass die tollen Ideen auch Wirklichkeit werden. Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst dazu: „Eine Partnerschaft zwischen Paten und ,kreativen Köpfen‘ ist der Schlüssel zum Erfolg.“

Mit dieser Aktion wolle man zeigen, „dass unsere Region kreativ ist, dass sie Sympathie ausstrahlt und dass wir etwas zwischen den Ohren haben, nämlich Verstand“, so Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst weiter. „Kreative Köpfe, das sind die Persönlichkeiten, die hinter großen Unternehmen stehen und diese Unternehmen über viele Jahre hinweg zu erfolgreichen Leuchttürmen entwickelt haben. Es gibt aber auch zahlreiche kreative Köpfe, die jetzt erst am Anfang ihrer Entwicklung stehen und die eine gute Idee haben. Diese möchten wir mit unserer Aktion fördern.“

Wie man sich bewirbt, oder wie man Pate wird – Infos auf

www.kreative-der-metropolregion.de

Das Video zum Interview: http://www.youtube.com/embed/N47bi-MJ4TU


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International