German
EN
   
Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > News >

Bayerisch-tschechische Landesausstellung Karl IV.

27.11.2015

Attraktives Begleitprogramm: Inzwischen sind allein aus der Metropolregion Nürnberg rund 160 Veranstaltungs-Angebote registriert.

Folgende Aktivitäten der Stadt Nürnberg, der Stadt Lauf a. d. Pegnitz, des Geschichtsparks Bärnau sowie Veranstaltungen im tschechischen Bezirk Karlsbad wurden am 27.11.2015 in Lauf vorgestellt:

In Nürnberg wird es u. a. eine Ausstellung zur böhmischen Buchmalerei in der Stadtbibliothek geben. Eine weitere Ausstellung im Stadtmuseum Fembohaus beschäftigt sich mit Nürnberg als „heimlicher Hauptstadt des Reiches“. Die Stadtverführungen 2016 bieten Rundgänge im historischen Zeitkontext Kaiser Karls IV. an. Die Höhepunkt-Veranstaltung unmittelbar vor der Eröffnung der Landesausstellung in Nürnberg wird sich mit dem „Männleinlaufen“ auf der Frauenkirche beschäftigen. Die Huldigung Kaiser Karls IV. durch die Kurfürsten zählt zu den prominentesten Hinterlassenschaften Karls IV. und erinnert an den Erlass der Goldenen Bulle, dem wichtigsten „Grundgesetz“ des Heiligen Römischen Reiches.

Info Nürnberg (PDF)


Im tschechischen Karlsbad werden in den Straßen der Stadt eine Reihe von Veranstaltungen mit Musik, Theater, Tanzvorstellungen, Ritterspielen, Feuershows und vielem mehr stattfinden. Das Karlsbader Sinfonie-Orchester gibt unter dem Titel „Tribute to Karl IV.“ ein Konzert mit einem eigens komponierten Stück. Im Karlsbader Stadttheater wird ein speziell für das Karls-Jahr geschriebenes Theaterstück uraufgeführt. Eine Wanderausstellung wird Meisterrepliken der tschechischen Krönungskleinodien und viele weitere Ausstellungsstücke aus der Zeit Karls IV. zeigen.

Info Karlsbad (PDF)


In Lauf bildet die Ausstellung im restaurierten Wappensaal der Kaiserburg ein zentrales Element des Begleitprogramms. Hier werden die Baugeschichte der Burg ebenso wie die Wappen der böhmischen Lehensträger und Kronländer thematisiert. Eine weitere Ausstellung der Graphic Novel-Szene im Glockengießer-Spital und ein Zeitzeugen-Projekt runden das Programm in Lauf ab. Zudem wird es ein gemeinsames Symposium der Stadtarchive Nürnberg und Lauf geben, das an einem Wochenende renommierte Historiker in beiden Städten zusammenführt.

Info Lauf (PDF)


Im Geschichtspark Bärnau-Tachov wird ein hölzerner Handelswagen aus Originalmaterialien, detailgetreu, gebrauchstüchtig und in Originalgröße rekonstruiert. Ein Wanderausstellung „Karl IV. – Kaiser aus der Goldenen Wiege“ wird mit den Augen der Kinder die Bedeutung Karls IV. für ihre jeweiligen Heimatstädte thematisieren. Straßentheater präsentieren mit ehrenamtlichen Laiendarstellern aus Bayern und Tschechien auf den Straßen und Plätzen der Städte Szenen aus dem Leben Karls IV.

Info Bärnau (PDF)


Weitere Hintergrundinformationen finden Sie in unserer zugehörigen aktuellen Pressemitteilung


 
Stadt/Landkreis
 
Die Metropolregion
 
 
Leben
Entdecken
 
 
 
 
 
Geniessen
 
 
Erleben
 
 
 
 
 
 
 
Karriere
Bildung
 
 
 
Wissenschaft
 
Starke Branchen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen
 
 
 
Wohnen
 
Familie
 
International